1. Startseite
  2. News
  3. Blackberry Z10: Hands-On Bilder und Vergleich mit Apple iPhone 5

Blackberry Z10 - Menü mit Übersicht von AppsBildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (15)
Neue Wege: Wir haben das Blackberry Z10 unter die Lupe genommen und mit dem Apple iPhone 5 verglichen.

Auf dem Blackberry Deutschland-Launch Event am gestrigen Abend in Köln konnten wir uns vom neuen Blackberry Z10 überzeugen und ein Testgerät direkt vor Ort mit in die Redaktion bringen. Bevor am kommenden Montag ein ausführlicher Testbericht zum neuen Blackberry Smartphone erscheint, haben wir bereits erste Hands-On Bilder in diesem Artikel zusammengefasst. Zudem haben wir Vergleichsaufnahmen mit einem Apple iPhone 5 erstellt, was die Unterschiede in Sachen Größe und App-Aufbau zeigt.

Das Blackberry Z10 verfügt über den Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz auf zwei Kernen (Dual-Core). Weiterhin kommen 2 GB Arbeitsspeicher und ein 16 GB Flash-Speicher zum Einsatz. Letzterer kann mit Hilfe einer MicroSD um bis zu 64 GB aufgestockt werden (SDXC). Gefunkt wird über UMTS (3G) sowie LTE (4G). WLAN, Bluetooth und NFC gehören ebenfalls zur Serienausstattung. Bei einer maximalen Bauhöhe von 9 Millimeter bringt das Blackberry Z10 gerade einmal 136 Gramm auf die Waage. Das 4,2 Zoll Display verwendet eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixel und kommt im 15:9 Format. Als Betriebssystem wird das neue Blackberry 10 OS eingesetzt, welches vor allem von verschiedenen Multitouch-Gesten vom Bildschirmrand ausgehend profitiert.

Aktuell kann das Blackberry Z10 bei verschiedenen Online-Shops zum Preis ab 609 Euro vorbestellt werden. Vodafone wird das Smartphone ab nächster Woche zu einem Preis ab 49 Euro inklusive Vertrag oder ohne Subventionierung für 599 Euro anbieten. Netzbetreiber wie O2, Deutsche Telekom und Mobilcom folgen mit der Aufnahme des Z10 im Laufe des März.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.