1. Startseite
  2. News
  3. Blackberry PlayBook: Tablet-PC mit Echtzeit-Betriebssystem

Der kanadische Hersteller der Blackberry-Business-Smartphones RIM hat einen Tablet-PC angekündigt. Das 400 Gramm leichte Gerät besitzt einen sieben Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 mal 600 Bildpunkten. Die nötige Antriebskraft kommt von einem nicht näher spezifizierten Zweikern-Prozessor. Der Arbeitsspeicher misst ein Gigabyte.

Über weiteren internen Speicher machte RIM keine Angaben. Ebenso fehlt auch die Angabe, ob das PlayBook per Speicherkarten erweiterbar sein wird.

Zum kabellosen Datenaustausch stehen WLAN (802.11n) und Bluetooth bereit. Ein UMTS-Modem wird es vorerst nicht geben. In Zukunft sollen aber Versionen mit UMTS- und LTE-Modem auf den Markt kommen.

Das PlayBook besitzt zwei HD-Webcams und ist in der Lage, Videos mit bis zu 1.080p-Auflösung zu verarbeiten. Ein HDMI-Ausgang erlaubt die Ausgabe der Videodaten.

Eine Besonderheit ist der Einsatz des als äußerst robust geltenden Echtzeit-Betriebssystems QNX Neutrino. Mit der ebenfalls präsentierten Programmiersoftware WebWorks können Entwickler Apps programmieren, die auf dem Tablet und auch auf Blackberry-Telefonen lauffähig sind.

Das PlayBook soll Anfang kommenden Jahres auf den US-Markt kommen und ab dem zweiten Quartal weltweit verfügbar sein.

Quelle: RIM Blackberry

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.