1. Startseite
  2. News
  3. BlackBerry DTEK50: Android-Smartphone mit umfassenden Sicherheitsfeatures vorgestellt

Der Smartphone-Hersteller BlackBerry bringt mit dem DTEK50 sein zweites Android-Geräte auf den Markt. Es handelt sich dabei um ein klassisches Mittelklasse-Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow.Bildquelle: BlackBerry
Fotogalerie (1)
Sicherheit geht vor: BlackBerry bezeichnet das neue DTEK50 als das sicherste Android-Smartphone der Welt.

BlackBerry hat sein zweites Android-Smartphone vorgestellt, das DTEK50. Es ist ein Mittelklassegerät, welches dem Alcatel Idol 4 nicht nur sehr ähnlich sieht, sondern auch viele Ausstattungsmerkmale teilt. Anders als die BlackBerry-Modelle, für die das kanadische Unternehmen einst bekannt wurde, verfügt das DTEK50 also nur über ein Touchscreen, jedoch keine Hardware-Tastatur. Besonders hervorgehoben werden von BlackBerry die umfassenden Sicherheitsfeatures.

Das DTEK50 verfügt über ein 5,2 Zoll großes Full HD Display, wird von einem Qualcomm Snapdragon 617 Prozessor angetrieben und kann außerdem mit 3 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte Flash-Speicher, einem microSD-Kartenslot, einem 2610 mAh Akku, einer 13 Megapixel Hauptkamera sowie einer 8 Megapixel Frontkamera aufwarten. Beide Kameras haben ein eigenes LED-Blitzlicht. Als Betriebssystem läuft Android 6.0 Marshmallow auf dem Smartphone, welches BlackBerrys um eigene Software-Anpassungen und -Features erweitert, die in etwa dem entsprechen, was wir bereits vom im letzten Jahr erschienenen BlackBerry Priv kennen.


Den Angaben des Herstellers nach ist das DTEK50 das derzeit sicherste Smartphone auf dem Markt. Dies will BlackBerry sowohl durch eigene Modifikationen an Android selbst als auch die sogenannte DTEK-Software erreicht haben. Letztere schützt das Gerät beziehungsweise den Nutzer vor Malware oder anderen Sicherheitsbedrohungen.

Neben dem DTEK50 will BlackBerry in den kommenden Monaten noch zwei weitere neue Smartphones präsentieren. Diese könnten dann auch wieder eine Hardware-Tastatur bieten. Zumindest haben sich die Kanadier nicht vollständig von diesem Feature verabschiedet.

Das DTEK50 ist in den USA ab sofort zum Preis von 300 US-Dollar direkt über den Hersteller erhältlich.

Quelle: BlackBerry

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.