1. Startseite
  2. News
  3. Bericht: Windows 10 Mobile Download ab morgen für ältere Lumia Smartphones

Microsoft wird aller Voraussicht nach in Kürze Windows 10 Mobile für ältere Smartphones der Lumia Reihe bereitstellen. Insiderinformationen nach wird es am morgigen Donnerstag, den 17. März 2016 eine entsprechende Ankündigung des Softwareriesen geben.Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Lumia 830: Mit dem Windows 10 Mobile Upgrade könnte eines der letzten Nokia-Smartphones einen zweiten Frühling erleben.

Monate lang mussten sich Besitzer eines Windows Phone Geräts mit Nokia- oder Microsoft-Branding gedulden, aber nun steht die offizielle Veröffentlichung von Windows 10 Mobile offenbar unmittelbar bevor. Wie Venture Beat von einem Insider erfahren hat, will der Softwareriese morgen die Verfügbarkeit des Upgrades auf die neue Mobil-Plattform für einige ältere Lumia-Modell ankündigen.

Diese Information von Venture Beat kommt nicht vollkommen überraschend. Bereits vor einigen Tagen hatte die US-Publikation darüber berichtet, dass Microsoft den Beginn der Verteilung des Windows 10 Mobile Upgrades für März anvisiert hat. In demselben Artikel wurde außerdem erläutert, Besitzer eines Lumia-Modells mit Windows Phone 8/8.1 würden nicht direkt auf ihrem Gerät über das verfügbare Update benachrichtigt werden, sondern müssten den Installationsprozess erst selbst manuell anstoßen. Das hat der Insider gegenüber Venture Beat jetzt noch einmal bekräftigt. Als empfohlenes automatisches Upgrade wird Microsoft Windows 10 Mobile demnach erst zu einem weiterhin unbekannten späteren Zeitpunkt ausliefern.

Was gegenwärtig noch weitgehend ungeklärt ist, ist die Frage, auf welchen Nokia- beziehungsweise Microsoft-Smartphone-Modellen im Einzelnen Windows 10 Mobile in Kürze installiert werden kann. Diese Information beschreibt Venture Beat nur einen Tag vor dem vermeintlichen Roll-out als ein wohl gehütetes Geheimnis. Das italienische Blog WindowsBlogItalia hatte jüngst die Geräte Lumia 535, 636, 638, 640 und 640 XL, das Lumia 830, 930 sowie das Lumia1520 als heißeste Upgrade-Kandidaten ins Spiel gebracht. Die Insiderinformationen konnten das aber nicht verifizieren.

Urspünglich wollte Microsoft Windows 10 Mobile für die ersten älteren Lumia-Modelle bereits im Dezember 2015 als Upgrade bereitstellen. Dieses selbstgesteckte Ziel konnte der Softwareriese jedoch nicht einhalten und musste den Termin Ende 2015 stattdessen auf Anfang 2016 verschieben. Von offizieller Seite gab es seither keine Aussage mehr zu dem Thema, durchgesickerte Infos ließen jedoch vorübergehend Februar als neuen Veröffentlichungszeitraum erscheinen. Aus Februar ist mittlerweile März geworden, also werden wir hoffentlich morgen alle relevanten Einzelheiten zu dem Upgrade-Prozess direkt von Microsoft erfahren.

Quelle: Venture Beat, WindowsBlogItalia

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.