1. Startseite
  2. News
  3. Bericht: Samsung beginnt mit Firmware-Entwicklung für Galaxy S9 Reihe

Bericht: Samsung beginnt mit Firmware-Entwicklung für Galaxy S9 Reihe (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Next Galaxy: Das branchenführende Industriedesign der aktuellen Galaxy S8 Modelle wird Samsung vermutlich für die Galaxy S9 Reihe weitgehend übernehmen.

Samsung hat offenbar mit der Entwicklung der Firmware für die Nachfolger des Galaxy S8 und Galaxy S8+ begonnen. Genau das will jedenfalls das für gewöhnlich über gute Kontakte in Samsungs Umfeld verfügende Blog SamMobile in Erfahrung gebracht haben. Damit einhergehend kann die Web-Publikation bereits zwei Seriennummern der im nächsten Jahr erwarteten Premium-Smartphone-Reihe nennen.

Den jüngsten aktuell vorliegenden Informationen nach entwickelt Samsung derzeit zwei Firmware-Versionen, eine mit der Identifikationsnummer G960FXXU0AQI5, die andere mit der Identifikationsnummer G965FXXU0AQI5. Laut SamMobile bedeutet dies auf Basis der bisherigen Vorgehensweise des südkoreanischen Herstellers, dass es auch im nächsten Jahr wieder zwei ähnliche, aber nicht identische Flaggschiffe geben wird. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass das eine wohl mit der Bezeichnung Galaxy S9 sowie der Modellnummer SM-G960 und das andere mit dem Namen Galaxy S9+ inklusive der Modellnummer SM-G965 aufwarten wird.

Dass die kommenden Samsung-Flaggschiffe die erwähnten Modellnummern tragen müssten, überrascht nicht, da Galaxy S8 und S8+ in Expertenkreisen auch unter den Modellnummern SM-G950 und SM-G955 bekannt sind. Interessanter ist da schon der Zeitpunkt, zu dem diese Infos nun an die Öffentlichkeit gelangt sind. Laut SamMobile hat Samsung nämlich die Arbeiten an der Firmware für seine nächsten High-End-Smartphones rund zwei Wochen früher gestartet als dies im vergangenen Jahr bei der Galaxy S8 Reihe der Fall war.

Sehr wahrscheinlich wird allein der Zeitpunkt des Firmware-Entwicklungsstarts bei Samsung Grund genug sein, um in der Gerüchteküche heftige Spekulationen rund um einen vorgezogenen Marktstart der Galaxy S9 Reihe 2018 zu entfachen. Einen Beleg dafür gibt es jedoch derzeit nicht, wie auch SamMobile versichert. Zur Erinnerung: Das Galaxy S8 wurde von den Südkoreanern am 29. März 2017 offiziell enthüllt und kam dann am 21. April 2017 in den internationalen Handel. Gut möglich also, dass Samsung einen sehr ähnlichen Zeitplan für die kommende Galaxy S9 Reihe verfolgt.

Quelle: SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.