1. Startseite
  2. News
  3. Bericht: Apple iPad Air 3 kommt mit Pencil-Unterstützung im März

Die Vorstellung des iPad Air 3 auf einem Apple-Event Mitte März scheint so gut wie sicher zu sein. Den Informationen von 9to5Mac nach wird Apple das neue 9,7 Zoll Tablet dann zusammen mit dem iPhone 5se ankündigen.Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Für Kreative: Der Nachfolger des iPad Air 2 soll in wenigen Monaten erhältlich sein und den Apple Pencil unterstützen.

Zu dem bereits mehrfach angedeuteten Apple-Event im kommenden März wird die Welt sehr wahrscheinlich das iPad Air 3 zu sehen bekommen. Das berichtete jüngst der für gewöhnlich sehr gut über Apples Produkt-Pipeline informierte Mark Gurman von 9to5Mac. Damit würde das bei Kunden sehr beliebte, mittlerweile aber rund 15 Monate alte iPad Air 2 endlich ein Update erhalten. Im Herbst 2015 hatte sich der kalifornische Konzern dafür entschieden, neben dem großen iPad Pro nur das iPad mini 4 vorzustellen.

Trotz der offenbar vorliegenden Indizien für die baldige Präsentation des iPad Air 3 legt der 9to5Mac-Artikel nur wenige Details dar. Als interessant, aber unspektakulär kann die Information eingeordnet werden, das neue 9,7 Zoll Tablet warte unter anderem mit vier Lautsprechern und einem Blitzlicht für die rückseitige Hauptkamera auf. Das aktuell spannendste Gerücht ist daher wohl, dass Apple damit experimentiert hat, das kommende Air-Modell mit dem Apple Pencil kompatibel zu machen. Vollkommenden überraschend wäre es natürlich nicht, wenn die Kalifornier dieses Feature des iPad Pro auch für die Air Reihe ankündigen würden, aber viele Experten sind bislang davon ausgegangen, dass die Pencil-Unterstützung als Alleinstellungsmerkmal für das große Profi-Tablet herhalten müsse - zumindest für ein gutes Jahr.

Apple: Test des iPad Air 2 LTE 128GB Gold

Den Angaben von 9to5Mac nach ist derzeit der 14. März 2016 ein ganz heißer Tipp für den Termin des anstehenden Apple-Events. Einen entsprechenden Hinweis von offizieller Seite oder gar eine Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht. Neben dem iPad Air 3 erwartet die Welt zu der Veranstaltung auch ein neues 4 Zoll iPhone mit der vermeintlichen Bezeichnung iPhone 5se sowie neue Armbänder für die Apple Watch.

Quelle: 9to5Mac

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.