1. Startseite
  2. News
  3. Bamboo StyleSwap Cover für das OnePlus One und der Blizzard of Invites

Im schicken Kleid: Bambus-Rückschale für das OnePlus One vorgestellt.Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
Im schicken Kleid: Bambus-Rückschale für das OnePlus One vorgestellt.

Das erste StyleSwap Cover für das OnePlus One ist aus Holz gefertigt, bei welchem es sich konkret um Bambus handelt. Und weil es sich um echtes Holz handelt sieht jedes Bamboo StyleSwap Cover anders aus, sodass jeder Käufer ein absolut einzigartiges Cover erhält, das es kein zweites Mal auf der Welt gibt. Laut den zur Vorstellung des Smartphones kommunizierten Informationen sollen noch zahlreiche weitere Modelle des SytleSwap Cover folgen, welche aus Jeansstoff, Kevlar oder Seide sind. Wann diese vorgestellt werden ist allerdings nicht bekannt.

Und damit auch genügend Kunden das StyleSwap Cover aus Bambusholz kaufen können, hat das Unternehmen die nächste Runde in Sachen Einladungen gestartet. Unter dem Motto „Blizzard of Invites“ werden dieses Mal ganze 5.000 Einladungen verschenkt. Das sind deutlich mehr Einladungen als bei den letzten Aktionen von OnePlus, was auf eine gesteigerte Produktion und hoffentlich bessere Verfügbarkeit hoffen lässt.

Alles was man tun muss um an eine der begehrten Einladungen zu kommen ist diese Webseite aufzurufen und sich mit dem Facebook-Account oder der E-Mail-Adresse anmelden, um teilnehmen zu können. Insgesamt kann man vier Tickets erhalten. Der Contest selbst endet heute um 15 Uhr und die Gewinner werden innerhalb von 72 Stunden kontaktiert.

Das OnePlus One zeichnet sich durch Oberklasse-Hardware wie ein 5,5 Zoll großes FullHD Display aus sowie einen 2,5 GHz starken Snapdragon 801, gepaart mit 3 GB Arbeitsspeicher und je nach Modell 16 oder 64 GB internen Speicher, wofür 269 beziehungsweise 299 Euro ohne Vertrag verlangt werden. Als Betriebssystem kommt das auf Android 4.4 KitKat aufbauende CyanogenMod 11S zum Einsatz. Trotz der anhaltenden Probleme was die Qualität betrifft, schneidet das OnePlus One in Snapdragon 801, gepaart mit 3 GB Arbeitsspeicher und je nach Modell 16 oder 64 GB internen Speicher, wofür 269 beziehungsweise 299 Euro ohne Vertrag verlangt werden. Als Betriebssystem kommt das auf Android 4.4 KitKat aufbauende CyanogenMod 11S zum Einsatz. Trotz der anhaltenden Probleme was die Qualität betrifft, schneidet das OnePlus One in zahlreichen Tests sehr gut ab.]zahlreichen Tests sehr gut ab.

Quelle: OnePlus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.