1. Startseite
  2. News
  3. Bad Piggies: Angry Birds Entwickler Rovio lässt die Schweine fliegen

Die Macher des beliebten Kultspiels Angry Birds stoßen mit ihrem neuen Spiel Bad Piggies ein neues Kapitel im Angry Birds Universum auf. Dieses Mal aber wechseln Sie die Seiten. Nun hilft man den Schweinen an die leckeren Eier der Vögel zu gelangen. Das Abenteuer spielt auf Piggy Island, wo sich die grünen Schweine zum Ziel gesetzt haben die Eier zu stehlen. Nun müssen Sie aus insgesamt 33 unterschiedlichen Einzelteilen einen nutzbaren Untersatz zimmern, um dann fliegend oder rollend in über 60 Leveln zum Ziel gelangen. Mit der Zeit zieht der Schwierigkeitsgrad tüchtig an, da Tunnel, Berge und Sprungschanzen den Schweinen zu schaffen machen. Ergattert man in jedem Level die Drei-Sterne-Punktezahl lassen sich weitere 30 Level freischalten.

Auch die Erstellung von eigenen Levels ist dank vier Sandbox-Umgebungen möglich. Das Spielt ist ab sofort für Apple iOS, Google Android und für Macs zum Download erhältlich. Für Android-Besitzer ist die App kostenfrei erhältlich, iOS Benutzer werden 0,79 Euro zahlen müssen. Eine PC- und Windows Phone-Version soll demnächst folgen. Vor allem Kreative Köpfe sollten sich Bad Piggies ansehen, da man neben den üblichen Knobelaufgaben zahlreiche Maschinen bauen kann. Casual-Spieler sollten der App etwas mehr Zeit geben, denn die klassische Angry Birds Einfachheit wird in diesem neuen Spiel von Rovio nur geringfügig fortgeführt. Den Spaßfaktor sollte das allerdings nicht mindern.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.