1. Startseite
  2. News
  3. ASUS Padfone Infinity: Jetzt mit Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor [Video Update]

ASUS Padfone Infinity: Jetzt mit Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor [Video Update] (Bild 1 von 1)Bildquelle: ASUS
Fotogalerie (1)
Aufgebohrt: In Taiwan rechnet das ASUS Padfone Infinity schon mit dem Snapdragon 800 Prozessor.

Auf 5 Zoll soll das neue ASUS Padfone Infinity eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bieten. Um den Antrieb kümmern sich der Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor mit 2,2 GHz samt Adreno 330 Grafikchip und 2 GB Arbeitsspeicher. Mit gleicher Ausstattung sind bereits die Modelle LG G2 und Sony Xperia Z Ultra in Deutschland erhältlich. Neu am Padfone ist auch der erweiterbare Speicher via MicroSD-Karte. Gefunkt wird unter anderem via LTE, WLAN, Bluetooth, NFC und GPS. Mit einem 2.400 mAh Akku könnte die reine Smartphone-Laufzeit allerdings knapp werden, gemessen an der Leistungsfähigkeit. Die Konkurrenz setzt hier auf mindestens 3.000 mAh.

Nach bekannter Docking-Manier kann das Smartphone in das 10 Zoll Tablet eingeschoben werden. Die Auflösung erweitert sich mit 1.920 x 1.200 Pixel hier allerdings nur geringfügig. Dafür bietet der integrierte Akku satte 5.000 mAh. Dieser kann den Smartphone-Akku problemlos aufladen. Als Betriebssystem wird Google Android 4.2 Jelly Bean eingesetzt. Zum Start in Taiwan soll das ASUS Padfone Infinity in der neuen Variante knapp 480 Euro kosten. Für das Tablet-Dock muss man weitere 180 Euro ausgeben.

Update 19. September 2013
In Taipeh konnte sich Sascha Pallenberg von Mobilgeeks das neue ASUS PadFone Infinity genauer ansehen und hält seine Erfahrungen in einem Video fest.

Quelle: Mobilegeeks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.