1. Startseite
  2. News
  3. Asus P52F/JC und B53F/J: Zwei neue Serien für Business-Anwender

Asus führt zwei neue Notebook-Serien für Business-Anwender ein.

Sowohl die Modelle der Serie P52F/JC als auch die der Serie B53F/J sind jeweils mit einem 15,6 Zoll großen und entspiegelten Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Einen deutlichen Unterschied gibt es beim Gehäuse. Während die P52-Modelle in einem gegen Kratzer und Fingerabdrücke geschützten Gehäuse stecken, setzt Asus bei der B53-Serie Aluminium ein, das resistent gegen Schmutz und Spritzwasser ist.

Für den Antrieb stehen in beiden Serien Intel-Prozessoren des Typs Core i3 und Core i5 zur Auswahl. Die Befeuerung der Bildschirme übernehmen bei der B53-Serie sowohl die Intel-HD-Grafik als auch bei einem Modell die ATI-Grafikkarte Mobility Radeon HD 5470. Bei Notebooks der Serie P52 setzet Asus ebenfalls auf Intel HD, teilweise aber auch auf die Nvidia-Lösung Geforce G310M.

Neben zahlreichen Anschlüssen inklusive WLAN und Bluetooth, lassen sich einige Modelle auch mit einer Festplatte ausrüsten, die gegen Erschütterungen gesichert ist. Einen Dockinganschluss haben allerdings nur Notebooks der B53-Serie.

Beide Serien sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Notebooks der P52-Serie kosten zwischen 750 und 940 Euro. Für Modelle der Serie B53 müssen Kunden zischen 950 und 1.050 Euro bezahlen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.