1. Startseite
  2. News
  3. ASUS: Neue Transformer Geräte zur IFA, auch das Zenbook Infinity Ultrabook

Fotogalerie (0)
ASUS: Transformer Book Trio

Der Bildercountdown von ASUS auf Facebook verrät noch nicht allzu viel, ein paar Mutmaßungen kann man aber schon anstellen. Am Mittwoch um 16 Uhr hält das Unternehmen eine Pressekonferenz ab. Fünf Tage vor dem Termin kündigt ein Teaser unter dem Motto "We transform your possibilitys" mit Symbolen für ein Notepad, einen Desktop-PC und ein Tablet ein neues Produkt an, welches wie das Transformer Book Trio die Eigenschaften der drei Geräte vereint. Das Gerät haben wir schon auf der Computex Messe im Juni zu sehen bekommen, vielleicht hat sich an den Spezifikationen noch etwas geändert.

Fotogalerie (0)
https: //www.facebook.com/ASUS

Das ASUS Zenbook Infinity konnten wir ebenfalls schon im Juni begutachten, das Premium-Ultrabook war allerdings nur hinter Glas zu sehen und es gab in der offiziellen Pressekonferenz keinerlei Details zu dem Gerät. Wir rechnen fest mit einer detaillierten Vorstellung zur IFA und vor allem auch mit der baldigen Verfügbarkeit. In Australien ist das ASUS Zenbook Infinity bereits für 2.300 australische Dollar bestellbar. Dafür packt das Gerät einen 13,3 Zoll IPS-Touchscreen mit 2.560 x 1.440 Pixel in eine Ummantelung mit Gorilla Glass 3 (auch auf der Rückseite des Displaydeckels). Unter der Haube arbeitet ein 28 Watt Intel Core i7-4558U Stromsparprozessor der Haswell Generation mit 2 Kernen und bis zu 3,3 GHz Takt. Es soll auch eine Version mit Intel Core i5-4200U Prozessor geben, diese trägt dann aber statt der stärkeren Intel Iris 5100 Grafikeinheit nur eine Intel HD Graphics 4400. Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB üppig bemessen, ebenso verhält es sich mit den zwei 256 GB SSDs im RAID0 Verbund.

Fotogalerie (0)
ASUS: Transformer Pad Infinity

Auf der IFA 2013 wird ASUS das Transformer Pad Infinity mit Nvidia Tegra 4 Quadcore Prozessor und 2.560 x 1.600 Pixel Auflösung zeigen. Der vermutete Preis von 499 US-Dollar für die Variante mit Tastaturdock ist vielversprechend. Wir werden auf jeden Fall live vor Ort sein und ausführlich über die Produktneuheiten berichten.

Quelle: ASUS Facebook

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.