1. Startseite
  2. News
  3. Asus kündigt zwei super-flache ZenBooks mit Nvidia-Grafiklösung an

Asus kündigt zwei super-flache ZenBooks mit Nvidia-Grafiklösung an (Bild 1 von 1)Bildquelle: Asus
Fotogalerie (1)
ZenBook UX430: Genau wie sein großer Bruder UX530 ist das neue Ultrabook von Asus mit einem Intel Core i Prozessor der 7. Generation und einer Nvidia-GPU ausgestattet.

Asus hat wenige Wochen nach der CES 2017 bereits wieder zwei neue Notebooks angekündigt. Die eleganten ZenBook-Modelle tragen die Bezeichnung UX430 beziehungsweise UX530 und warten beide mit dedizierter Nvidia-Grafikeinheit sowie einem Intel Core Prozessor der 7. Generation (Kaby Lake) auf.

Wie es die Modellbezeichnungen der zwei Neuvorstellungen von Asus schon andeuten, handelt es sich bei den flachen ZenBooks um Nachfolger der Baureihen UX410 und UX510. Das neue UX430 ist mit einem 14 Zoll, das UX530 hingegen mit einem 15 Zoll großen Full HD-Display ausgestattet. Nur beim 14-Zöller wird außerdem explizit angemerkt, dass der Bildschirm den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent abdecken soll.

Analog zu anderen Geräten der ZenBook-Reihe werden das UX430 und das UX530 in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich sein. Beim 15,9 Millimeter flachen 14 Zoll Modell verbaut Asus unter anderem eine von Intels Dual-Core-CPUs (bis zu Core i7) der 7. Core-Generation, bis zu 16 Gigabyte RAM, eine bis zu 512 Gigabyte fassende SSD und eine Grafikeinheit vom Typ Nvidia GeFroce 940MX mit 2 Gigabyte Videospeicher. Im mit seinem 16,9 Millimeter hohen Chassis nur unwesentlich dickeren 15-Zöller sind fast identische Komponenten zu finden, nur die Grafiklösung ist eine leistungsfähigere Nvidia GeForce GTX 950M.

Die Zenbooks besitzen trotz der geringen Bauhöhe diverse externe Anschlüsse, darunter ein USB 2.0 Typ-C Port, ein USB 3.0 Typ-A Port, ein micro-HDMI- und ein Kopfhörer-Ausgang sowie ein SD-Kartenleser. Als Betriebssystem kommt je nach Modellvariante entweder Windows 10 Home oder Pro zum Einsatz. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller in beiden Fällen mit bis zu 9 Stunden an.

Asus hat bislang noch keine Preise für die das ZenBook UX430 und das Zenbook UX530 genannt, lediglich, dass die Laptops im zweiten Quartal 2017 im europäischen Handel erhältlich sein sollen. Beide Geräte sollen dann in den Farbvarianten „Royal Blue“ und „Quartz Grey“ angeboten werden, nur den 14-Zöller wird es darüber hinaus auch noch in den Farben Gold und Roségold zu kaufen geben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.