1. Startseite
  2. News
  3. ASUS: Kein Eee Pad Transformer Prime mit UMTS geplant

Das Asus Eee Pad Transformer Prime wird nicht in einer Variante mit 3G/UMTS Modul erscheinen. Zwar ist die Nachfrage in Deutschland hoch, aber international sind UMTS Netze nicht weit verbreitet und somit wäre die Verkaufsmenge zu niedrig.

Zudem werden die meisten UMTS Modelle in Deutschland über den Telco Channel verkauft und dort vor allem als subventionierte „1 Euro Produkte“ mit Vertrag angeboten. Das neue Android-Tablet wird frühestens Ende Dezember 2011 oder Anfang Januar 2012 in Deutschland erhältlich sein. Der Listenpreis für das 64 GByte Modell die 32 GB Variante mit Docking-Tastatur liegt bei 599 Euro.

Quelle: Asus Deutschland / Facebook

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.