1. Startseite
  2. News
  3. ASUS: Fünf Notebooks und neue U-Serie im Bambus-Look

Vier neue Multimedianotebooks veröffentlicht ASUS mit den Modellen N61JV, N61JA, N71JV und N71JA.

Besonderheit: Alle unterstützen den neuen und schnellen USB-Standard 3.0, besitzen aber auch auch USB-2.0-Anschlüsse.

Die N61-Versionen besitzen jeweils ein 16-Zoll-Display, wohingegen die N71-Modelle mit einem 17-Zoll-Bildschirm arbeiten. Notebooks mit der Bezeichnung JV rechnen mit dem Intel-Arrandale-Prozessor Core i5 430M, JA-Geräten steht der kräftigere Core i5 520M zur Verfügung. Bei der Grafikkarte haben Anwender bei allen die Wahl zwischen einer Nvidia Geforce GT 325M und einer ATI Mobility Radeon HD5730.

Das Modell K52JR ist ein Allroundgerät mit 15,6-Zoll-Display und Intel-Prozessor Core i3 350M. Den Bildschirm befeuert eine ATI Mobility Radeon HD5470. Es hat vier Gigabyte RAM und eine 500 Gigabyte große Festplatte zur Verfügung.

Die U-Serie erweitert ASUS um die Bamboo-Collection. Die Geräte haben einen Bambuslook und werden zum Teil aus organischen Materialien gefertigt. Technische Details wie auch Preise und Erscheinungsdatum bleit ASUS schuldig.

Die vier Multimedia-Notebooks wie auch der Allrounder arbeiten mit Windows 7 Home Premium und kommen Anfang Februar in den Handel. Sie kosten 889 Euro (N61JV-JX007V), 999 Euro (N61JA-JX008V), 949 Euro (N71JV-TY012V), 1.079 Euro (N71JA-TY013V) und 749 Euro (K52JR-SX059V).

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.