1. Startseite
  2. News
  3. Asus erweitert die ZenPad-Familie um zwei neue 10,1 Zoll Tablets

Asus erweitert die ZenPad-Familie um zwei neue 10,1 Zoll Tablets (Bild 1 von 4)Bildquelle: Asus
Fotogalerie (4)
ZenPad-Reihe: Die beiden neuen Familienmitglieder ZenPad 10 Z301ML und Z301MFL erscheinen auf dem deutschen Markt jeweils in den Farbvarianten Weiß und Dunkelgrau.

Asus verkauft mit dem ZenPad 10 Z301ML und Z301MFL ab sofort zwei neue Android-Tablets der ZenPad 10 Reihe auf dem deutschen Markt. Die Geräte werden ab Werk mit Android 7 Nougat als Betriebssystem ausgeliefert und sind zu Preisen 249 Euro erhältlich.

Für beide neuen 10,1 Zoll Tablets gibt der Hersteller ein Gewicht von 490 Gramm und eine Bauhöhe von knapp 9 Millimetern an. Angetrieben wird das Modell Z301ML von einem MediaTek-Chipsatz vom Typ MT8735W gepaart mit 2 Gigabyte RAM und bis zu 32 Gigabyte Flash-Speicher. Im LTE-fähigen Modell Z301MFL stecken das MediaTek-SoC MT8735A plus 3 Gigabyte RAM.

Asus spendiert dem günstigeren Z301ML lediglich ein Display mit HD-Panel (1280 x 800 Pixel), während im Z301MFL ein Full HD Bildschirm (1920 x 1200 Pixel) verbaut wird. Beide Modellvarianten sind mit einem optionalen Tastatur-Dock koppelbar, welches die Tablets im Handumdrehen in einen kompakten Android-Laptop verwandeln soll, und sie bieten Stereolautsprecher, einen microSD-Kartenslot sowie eine 5 Megapixel Hauptkamera und eine 2 Megapixel Frontkamera.

Die zwei neuen Asus-Tablets der ZenPad 10 Reihe werden vom Hersteller hierzulande jeweils in den Farbvarianten Weiß und Dunkelgrau zu Preisen ab 249 beziehungsweise 329 Euro angeboten. Außerdem gibt es von beiden Modellen eine Konfiguration in Dunkelblau, die direkt im Bundle mit dem Tastatur-Dock daherkommt. Für diese verlangt der Hersteller 299 respektive 379 Euro.

Quelle: Asus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.