1. Startseite
  2. News
  3. Asetek: Video zeigt Liquid Cooling Technologie für Notebooks

Asetek - ein führender Anbieter von Kühlsystemen - hat auf Basis eines Alienware M18x Notebooks den Prototypen eines neuen Kühlsystems in Video-Form online vorgestellt. Der Hersteller setzt dabei auf ein geschlossenes System mit einer Pumpe.

Ähnlich wie bei den meisten Wasserkühlungen für Desktop-PCs wird dabei ein Kreislauf gebildet. Eine noch nicht näher genannte Kühlflüssigkeit sorgt dann für niedrige Temperaturen, um auch übertaktete Desktop-Komponenten in Notebooks und All-in-One-PCs zu kühlen. Im Falle des Alienware M18x konnte der verbaute Intel Core i7-2760QM Prozessor von 3,5 GHz Turbo-Takt auf 4,4 GHz übertaktet werden. Die beiden Grafikkarten bekamen 800 MHz mehr Taktrate spendiert.


Mit dieser Übertaktung konnte eine Leistungssteigerung von 23 Prozent im 3DMark Vantage erzielt werden.

Asetek stellt mit dem Prototypen eine sehr interessante Kühllösung in Aussicht, die auch die Betriebsgeräusche deutlich reduzieren könnte.

Quelle: Asetek

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.