1. Startseite
  2. News
  3. Archos 7c: Günstiges Tablet mit kapazitivem Touchscreen

Archos hat mit dem 7c das erste Gerät der Home-Tablet-Serie angekündigt, das mit einem kapazitiven Touchscreen abgestattet ist.

Dieser Displaytyp reagiert auf leichteste Eingaben. Die Finger müssen nicht, wie bei resistiven Versionen, einen gewissen Druck aufbauen, um Eingaben auszulösen.

Der Bildschirm hat eine Diagonale von sieben Zoll, eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten und ist Multitouch-fähig, reagiert also auf die gleichzeitige Berührung zweier Finger.

Zugang zum Internet erhält das Archos 7c per WLAN (802.11g). Über einen Host-fähigen USB-2.0-Anschluss kann das Tablet externe Festplatten ansteuern oder Kontakt zu Maus und Tastatur herstellen.

Der Speicher fasst acht Gigabyte und lässt sich per microSD-Karte erweitern. Weiterhin gibt es zwei integrierte Lautsprecher, einen ausklappbaren Standfuß und ein Mikrofon.

Das knapp 400 Gramm schwere Tablet soll bis zu sieben Stunden ohne Unterbrechung Videos anzeigen können. Spielt es nur Musik, reicht der Strom bis zu 42 Stunden.

Das Archos Home Tablet 7c soll im Mai mit dem Betriebssystem Android 2.1 in den Handel kommen und knapp 180 Euro kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.