1. Startseite
  2. News
  3. Apple: YouTube iOS6-App nun auch in Deutschland

Neben Google Maps entfernte Apple auch die beliebte YouTube-Anwendung im Zuge des neuen iOS 6 Betriebssystems. Die Google Anwendungen sind nicht mehr von vornherein im System verankert. In den Vereinigten Staaten kam die YouTube-App rechtzeitig zum Verkaufsstart des iPhone 5 in den Apple-Store, aber Deutsche Kunden blieben anfangs außen vor. Diese mussten übergangsweise die mobile Internetseite des Videoportals aufsuchen oder aber einen iTunes-Account in einem anderen Land erstellen.

Warum es gerade in Deutschland zu einer Wartezeit kam, während unsere nächsten Nachbarn in Österreich oder der Schweiz die App ganz offiziell nutzen können, ist nicht bekannt. Google hat sich zu diesem Thema noch nicht geäußert. Der Verdacht liegt nahe, dass es am andauernden Rechtsstreit zwischen dem Unternehmen und der GEMA liegen könnte. Nun steht das 7,5 MB große Programm auf für deutsche Besitzer zum Download bereit. Videos können gezielt gesucht werden und auch das einloggen in bestehende Benutzerkonten funktioniert. Optimiert ist die Anwendung bisher nur für das iPhone. Google will aber eine entsprechende Anpassung in den nächsten Monaten für das iPad vornehmen.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.