1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Verwirrung um Lautsprechersystem des iPad Mini

Vor wenigen Tagen schaltete Amazon eine Webeanzeige für seine "Much More for Much Less" Kampagne. Auf dieser zog das große Online-Versandhaus einen Vergleich zum neuen Kindle Fire HD und dem Apple iPad Mini. Bei der Gegenüberstellung entsteht der Eindruck, das Kindle Fire HD sei nicht nur günstiger, sondern habe auch bei den Features die Nase vorne. Dort war auch zu lesen, das neue iPad Mini habe lediglich einen einzelnen Mini-Lautsprecher verbaut, während das Amazon Gegenstück mit zwei Lautsprechern ausgestattet ist. Interessanterweise ging Apples Marketingchef Phil Schiller bei der Präsentation des neuen iPad Mini kein einziges Mal auf die Lautsprecherausstattung ein. Auch auf der Apple Webseite heißt es auf Deutsch "Integrierter Lautsprecher", womit die Formulierung im Singular eigentlich keinen Raum für Spekulationen lassen dürfte.

Auch auf den Bebilderungen ist nur eine der beiden Öffnungen an der Unterseite mit der Bezeichnung "Lautsprecher" versehen. Ein Leser des US-amerikanischen Blogs 9to5mac kontaktierte Phil Schiller und wollte Klarheit.

Dieser antwortete prompt und bestätigte, dass das iPad Mini das erste Produkt von Apple ist, welches mit Stereo-Sound ausgerüstet ist. Durch den neuen Lightning-Anschluss ist genug Platz für einen zweiten Lautsprecher. Allerdings bedeutet dies nicht, dass auch ein Stereo-Lautsprecherpaar verbaut ist. Amazon hat mittlerweile seine aggressive Anzeige abgeändert und schreibt nun beim iPad Mini "Single Speaker".

Quelle: 9To5Mac

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.