1. Startseite
  2. News
  3. Apple verteilt iOS 9.0.1 Download

Apple iPhone 6s mit iOS 9Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
iOS 9: Apples neuestes Mobil-Betriebssystem ist seit einer Woche erhältlich, hat aber noch mit ein paar Kinderkrankheiten zu kämpfen.

Apple hat heute iOS 9.0.1 zum Download freigegeben. Es handelt sich dabei gewissermaßen um ein Mini-Update, mit dem einige Fehler ausgemerzt werden sollen. iOS 9.0 wurde erst vor einer Woche, am 16. September 2015, veröffentlicht.

iOS 9.0.1 kann auf allen iOS-Geräten mit installiertem iOS 9.0 als over-the-air Update heruntergeladen werden und ist auf einem iPhone 6 Plus rund 35 Megabyte groß. Laut offiziellen Angaben beinhaltet die Softwareaktualisierung unter anderem Fehlerbehebungen für:


Neben den genannten Änderungen könnte Apple mit dem Update auch Performance-Optimierungen für iOS 9 nachreichen, da einige Nutzer seit Veröffentlichung der neuen iOS-Version verminderte Leistung beklagen. Wir werden diesbezüglich das Nutzer-Feedback in den kommenden Tagen im Auge behalten. Das neueste Mobil-Betriebssystem von Apple bringt unter anderem erhebliche Verbesserungen für den virtuellen Sprachassistenten Siri sowie die Spotlight-Suche mit und spendiert neueren iPads Multitasking-Funktionen.

Die heutige Veröffentlichung von iOS 9.0.1 wird begleitet von der zweiten Entwickler-Beta von iOS 9.1. Mit iOS 9.1 arbeitet Apple bereits eifrig am ersten größeren Update für iOS 9. Konkrete Informationen zu den Änderungen und Verbesserungen dieser Aktualisierung sind derzeit allerdings noch Mangelware. Bekannt ist nur, dass iOS 9.1 einige neue Emoji und einen neuen Setup-Prozess, mit dem das Gerät auf die Erkennung einer bestimmten Stimme für das Kommando "Hey Siri" trainiert werden kann, mitbringt.

Quelle: MacRumors #1, MacRumors #2

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.