1. Startseite
  2. News
  3. Apple veröffentlicht iOS 7.1.1 und verbessert die Sicherheit

Ein neues Update für iOS 7 steht bereit.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (4)
Updatezeit: Apple veröffentlicht für alle iOS-Geräte die Version 7.1.1 und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf Detailverbesserungen.

Die Version 7.1.1 von iOS bringt es auf dem iPhone auf eine Größe von 18,8 MB, womit ein Update schnell ausgeführt werden kann und auch sollte. Offiziell enthält Version 7.1.1 einige Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates.
Im Detail gibt Apple wie folgt die Notes zu iOS 7.1.1 an:

Eine Mini-Änderung betrifft auch die Gerätesicherheit, zumindest lässt sich ein Systemupdate auf iOS 7.1.1 nur laden und installieren, wenn zuvor erneut die Codenummer zur Lösung der Displaysperre eingegeben wird.

Laut ersten Berichten soll die Fingerabdruckerkennung mit iOS 7.1.1 nun wieder schneller erfolgen, als dies unter 7.1 noch der Fall war. Das wohl wichtigste Update wird hingegen nur am Rande erwähnt, nämlich die Sicherheitsupdates.

Zum einem wurden Sicherheitslücken in Safari geschlossen, durch die es bisher möglich war die Browser zum Absturz zu bringen und anschließend den Code dritter auszuführen. Außerdem wurde eine Lücke im SSL-Bereich für sichere Verbindungen geschlossen. Als „Triple Handshake“-Angriff ist eine Methode bekannt geworden, die es erlaubte angebliche sichere Verbindungen abzufangen und umzuleiten. Aufgrund der neuen Art der Hintergrundchecks wird diese Methode mit iOS 7.1.1 nun unterbunden.

Apple selbst hat mit dem Update auf iOS 7.1.1 auch eine kleine Änderung am eigenen App Store vorgenommen. So sind nun Apps mit In-App-Kauf bereits in der Übersicht erkennbar. Bisher hatten diese lediglich als Preis „kostenlos“ neben dem App Namen geführt, unter dieser Schaltfläche findet sich mit dem neuen Update nun auch der Hinweis auf In-App-Käufe, insofern die App über solche verfügt. Somit soll auch im Bereich der Umsatzstärksten Apps darauf hingewiesen werden, warum eine scheinbar kostenlose App überhaupt in den Umsatzcharts auftaucht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.