1. Startseite
  2. News
  3. Apple verkauft über 1 Milliarde iPhones

Apple hat vor kurzem das einmilliardste iPhone verkauft. Wie das Unternehmen gestern Abend bekannt gab, wurde der Meilenstein in der vergangenen Woche erreicht.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
iPhone-Erfolg: Apples fabelhafte iPhone-Verkaufszahlen sind aktuell rückläufig, dürften aber ab Herbst dank neuer Modelle wieder anziehen.

Apple hat jüngst die beeindruckende Marke von einer Milliarde verkaufter iPhones überschritten. Das gab das Unternehmen am gestrigen Abend bekannt. Auf dem Gelände des Apple-Hauptquartiers in Cupertino feierte CEO (Chief Executive Officer) Tim Cook das Erreichen des Meilensteins zusammen mit Mitarbeitern.

Für die Presse wird Cook mit den Worten zitiert:  
"iPhone ist zu einem der wichtigsten und erfolgreichsten Produkte in der Geschichte geworden und hat die Welt verändert. Es ist mehr als nur ein ständiger Begleiter. iPhone ist ein fester Bestandteil unseres täglichen Lebens und ermöglicht vieles von dem, was wir den ganzen Tag machen.“

Den vorliegenden offiziellen Informationen nach wurde das einmilliardste iPhone bereits in der letzten Woche verkauft, allerdings macht Apple keine Angaben zu dem Kunden, der sich dafür verantwortlich zeichnete, oder zumindest wo das Geschäft abgeschlossen wurde.

Vor allem im Hinblick auf die Geschwindigkeit, mit der sich das iPhone in den letzten Jahren verkaufte, ist das Überschreiten 1-Milliarden-Marke eine wahre Errungenschaft. Das erste iPhone kam erst vor 9 Jahren auf den Markt. Allerdings kann diesbezüglich nicht ausgeblendet werden, dass die Verkaufszahlen mittlerweile rückläufig sind, und viele Analysten weniger erfolgreiche Zeiten auf Apple zukommen sehen.

Vielleicht ändern sich derlei düstere Prognosen aber auch ganz rasch, wenn das Unternehmen aller Wahrscheinlichkeit nach im September die diesjährige iPhone-Generation präsentiert. Das vermeintliche iPhone 7 soll dem iPhone 6s zwar sehr ähnlich sehen, allerdings dennoch diverse Neuerungen mitbringen. Davon abgesehen wird Apple im nächsten Jahr den 10. Geburtstag des iPhone feiern und die Gerüchteküche erwartet im Rahmen dessen nichts geringeres als ein radikales Redesign des ikonischen Smartphones.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.