1. Startseite
  2. News
  3. Apple TV: Neues Modell ab nächster Woche erhältlich

Apple TV Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Apple TV: Die 4. Generation von Apples Streaming-Box fürs Wohnzimmer wartet mehr Power und eigenem App Store auf.

Apple wird ab kommendem Montag, den 26. Oktober 2015 Bestellungen für das neue Apple TV akzeptieren. Am Ende der Woche soll die runderneuerte Set-Top-Box mit Touchpad-Fernbedienung, eigenem App Store und Siri-Integration dann an Kunden ausgeliefert werden, wie Apple-Chef Tim Cook höchstpersönlich während eines Interviews auf der Konferenz Wall Street Journal Digital Live verkündete.

Apple: Neues Apple TV Modell mit tvOS angekündigt

Die Information von Cook kommt zwar nicht überraschend, schafft aber endlich Klarheit bezüglich des exakten Verfügbarkeitstermins der neuen Ausführung des Apple TV. Vorgestellt hatte Apple das Streaming-Gerät neben iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPad Pro und iPad mini 4 im Rahmen eines großen Events Anfang September, dabei aber nur vage von einem Marktstart Ende Oktober gesprochen. Die 4. Generation des Apple TV wird von einem leistungsstarken Apple A8 Chip angetrieben, der im letzten Jahr zusammen mit dem iPhone 6 und 6 Plus debütierte, und verfügt über 2 Gigabyte RAM.

Eine ordentliche CPU- und GPU-Performance ist für Apple TV ab sofort essentiell, da mit dem von Apple tvOS genannten Betriebssystem nun eine neue Software-Basis auf der Set-Top-Box läuft, welche ganz neue Funktionen ermöglicht. Das tvOS ist ein Derivat von iOS 9 und erlaubt es Nutzern beispielsweise, sowohl auf einen App Store mit aufwendigen Programmen und Spielen zuzugreifen als auch Apples virtuellen Sprachassistenten Siri zu verwenden. Siri kann einfach per Knopfdruck auf der beiliegenden Fernbedienung aktiviert werden und eignet sich unter anderem zur komfortablen, universellen Suche nach Medieninhalten. Die Navigation auf der tvOS-Oberfläche wird außerdem durch ein in die Fernbedienung implementiertes Touchpad erleichtert.

Auch kurz vor dem bevorstehenden Marktstart gibt es von offizieller Seite nach wie vor nur Preise des neuen Apple TV für den US-Handel. Dort wird das Modell mit 32 Gigabyte internem Flash-Speicher 149 US-Dollar und die 64-Gigabyte-Variante 199 US-Dollar kosten. Einige deutsche Online-Shops hatten allerdings kurzzeitig bereits Euro-Preise für die Set-Top-Box gelistet. Falls diese Angaben korrekt gewesen sein sollten, werden hierzulande 179 Euro für die 32-Gigabyte-Version und 239 Euro für die 64-Gigabyte Ausführung fällig werden.

Quelle: Wall Street Journal

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.