1. Startseite
  2. News
  3. Apple Performance Update 1.0: Behebt Festplattenfehler

Endlich eine Lösung für geplagte Mac-Anwender, deren System bei Festplattenzugriffen in die Knie geht oder gar komplett abgestürzt. Apple hat eine 300 Kilobyte große Datei mit dem Namen Performance Update 1.0 bereitgestellt, die das Problem aus der Welt schaffen soll. Betroffen sind in erster Linie Notebooks des Baujahrs 2009. Aber auch Desktopmodelle und Computer aus dem Jahr 2008 sollen den Fehler aufweisen können.

Das Performance Update 1.0 ist für die Betriebssystemversionen Mac OS X 10.5 (Leopard) und für Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) verfügbar. Der Patch liegt auf einem Apple-Support-Server bereit. Laut dem US-Hersteller kann man auch die Softwareaktualisierung im Apfelmenü auslösen. Benötigt ein Computer den Patch, wird dieser dort angezeigt und lässt sich herunterladen.

Zum Installieren ist es den nötig, sämtliche geöffnete Programme zu beenden. Nach der Installation ist ein Neustart des Computers erforderlich.

Quelle: Apple Performance Update 1.0 für Mac OS X 10.5 (Leopard), Apple Performance Update 1.0 für Mac OS X 10.6 (Snow Leopard)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.