1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Patente für iOS Geräte mit Thunderbolt und iTV

Bereits im Februar letzten Jahres präsentierte Apple der Öffentlichkeit ein neues MacBook Pro (Early 2011) mit Thunderbolt-Schnittstelle. Im Zuge des Jahres 2011 wurde diese Technologie in iMacs und MacBook Air Notebooks in Kombination mit dem Apple Thunderbolt Display integriert. Einzig die Geräte mit iOS Betriebssystem blieben noch außen vor. Dort setzt Apple bisher auf USB 2.0 und einen proprietären Docking-Port. Diese Verbindung könnte laut Patent auch via Thunderbolt geregelt werden.

Ein zweiter Patentantrag beschreibt eine dynamische Hintergrundbeleuchtung für Fernsehgeräte. Dabei umschreibt Apple eine Möglichkeit verschiedene Displaybereiche unterschiedlich zu beleuchten. In Filmen mit schwarzen Balken soll dies zu einer deutlichen Qualitätssteigerung führen. Dieses Patent könnte höchstwahrscheinlich im noch nicht bestätigten Apple-Fernseher (iTV) zum Einsatz kommen.

Quelle: Patently Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.