1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Neue Macbook Air und Mac mini Modelle mit Mac OS X Lion

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet. Soeben ging der Apple Online-Store mit neuen Produkten wieder ans Netz. Neben dem erwarteten Mac OS X 10.7 Betriebssystem, welches unter dem Namen „Lion“ auftritt, werden neue Macbook Air und Mac mini Modelle angeboten.

Apples neues Betriebssystem kann derzeit für 23,99 Euro aus dem Mac App Store heruntergeladen werden. Insgesamt beherbergt der 3,5 Gigabyte Download über 250 neue Funktionen. Die Highlights: neue Multitouch-Gesten, Mission Control, Vollbildapps und das Launchpad. Die Verschmelzung der Oberfläche für Apple Smartphones, Tablets, Notebooks und Desktop-Systeme ist deutlich zu erkennen. Der simple und stylische Aufbau soll weiterhin als gute Alternative zum Marktführer Windows herhalten.

Die Apple Macbook Air Modelle in 11- und 13-Zoll haben sich äußerlich kaum verändert. Lediglich der von Apple etablierte Thunderbolt-Anschluss findet seinen Platz. Dieser steht in direkter Konkurrenz mit eSATA und USB 3.0. Früher unter dem Codenamen „Light Peak“ bekannt, soll er einen Datendurchsatz von bis zu zehn Gigabyte (GB) pro Sekunde ermöglichen. Im Inneren werkeln nun aktuelle, stromsparende ULV-Prozessoren von Intel. In der stärksten Konfiguration findet ein Intel Core i7 Prozessor mit 1,8 GHz seinen Platz. Damit verbunden kommt die integrierte Intel HD 3000 Grafik zum Einsatz. Gefallen dürften Interessenten an den hochauflösenden Displays im 11,6-Zoll (1.366 x 768 Pixel) und 13,3-Zoll Format (1.440 x 900 Pixel) finden. Die neuen Apple Macbook Air Modelle werden weiterhin nur mit SSD-Lösungen mit bis zu 256 GB Speicherkapazität angeboten. Der Preis beginnt ab 949 Euro.

Auch die Desktop-Sparte bekommt mit den neuen Mac mini Modellen einen frischen Anstrich. Vollwertige Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren sorgen für die notwendige Rechenleistung. Je nach Ausstattungswunsch kommt entweder die im Prozessor integrierte Intel HD 3000 zum Einsatz oder eine AMD Radeon HD 6630M. Die kleine Multimedia-Station kann außerdem mit bis zu 8 GB Arbeitsspeicher und einer SSD-HDD-Kombination bestückt werden. Ab 599 Euro wird der neue Mac mini verkauft.

Wer nach dem ausgiebigen Shopping noch 1000 Euro übrig hat, kann sich das neue Apple Thunderbolt Display im 27-Zoll Format ansehen. Es wird via Thunderbolt-Anschluss mit dem Notebook oder Desktop-System verbunden und bietet eine Anschlusserweiterung von drei USB 2.0 Ports, FireWire 800 und Gigabit-Ethernet (LAN). Die Auflösung des Panels beträgt 2.560 x 1.440 Pixel. Eine FaceTime HD Kamera ist ab Werk im Gehäuserahmen integriert.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.