1. Startseite
  2. News
  3. Apple MacBook Pro: Bug in macOS High Sierra verhindert GPU-Umschaltung

Apple MacBook Pro: Bug in macOS High Sierra verhindert GPU-Umschaltung (Bild 1 von 1)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
GPU-Wirrwarr: Apple verbaut ausschließlich in den Modellen der MacBook Pro 15 Zoll Reihe eine dedizierte Grafiklösung, die bei GPU-intensiven Anwendung automatisch aktiv wird.

Besitzer eines Apple MacBook Pro 15 Zoll mit macOS 10.13 High Sierra als Betriebssystem klagen derzeit über ein Problem, durch das sich bei dem Premium-Notebook nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand eine deutlich reduzierte Grafikleistung bemerkbar macht. Offenbar ist ein Software-Fehler, der das Umschalten zwischen der im Intel-Prozessor integrierten GPU und der dedizierten Grafikeinheit verhindert, für dieses Ärgernis verantwortlich.

Berichte über das Problem der verminderten GPU-Leistung stammen von Besitzern des MacBook Pro 15 Zoll von Mitte 2017 (aktuelle Generation mit Touch Bar), aber auch von Nutzern einer der älteren Generationen des Profi-Laptops, und finden sich mitunter im offiziellen Apple Support Forum. Anhand dieser Berichte wird deutlich, dass der Software-Bug zwar generell die Funktionsweise der Geräte nicht beeinträchtigt, aber sich die nicht funktionierende Aktivierung der dedizierten Grafikeinheit natürlich bei GPU-lastigen Anwendungen wie Spielen oder Bild- und Videbearbeitungsprogrammen besonders negativ bemerkbar macht.

Als vorübergehende und einfachste Problemlösung kann betroffenen Besitzern eines MacBook Pro 15 Zoll gegenwärtig nur geraten werden, den Ruhezustand in den Energiesparen-Einstellung von macOS High Sierra zu deaktivieren sowie das automatische Umschalten zwischen den beiden im Notebook integrierten GPUs abzuschalten. Damit ist stets die dedizierte Grafikeinheit aktiv und der Bug tritt nicht in Erscheinung, allerdings vermindert sich dadurch freilich auch die Akkulaufzeit enorm.

Als zweite und radikalere Problemlösung in diesem Fall besteht außerdem die Möglichkeit der kompletten Neuinstallation von macOS 10.12 Sierra. Mit der Betriebssystemversion aus dem Vorjahr soll das Umschalten zwischen den GPUs der MacBook Pro 15 Zoll Modelle nämlich auch nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand fehlerfrei klappen.

Apple hat bislang keine offizielle Stellungnahme zur beschriebenen Problematik abgegeben. Somit ist bis auf Weiteres unklar, ob beziehungsweise wann Betroffene mit der Veröffentlichung eines Updates, das den Fehler behebt, rechnen dürfen.

Quelle: Apple Support Forum

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.