1. Startseite
  2. News
  3. Apple MacBook Pro: Ab September bzw. Oktober mit Intel Haswell [Update]

Das Apple MacBook Pro mit Retina Display wird Intel Core Prozessoren der vierten Generation bekommenBildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Apple MacBook Pro Retina: Intel liefert spezielle Haswell Prozessoren

Für den Wechsel auf die neueste Intel Haswell Prozessorgeneration in den MacBook Pros soll Apple spezielle Prozessoren von Intel bekommen. Im Oktober werden die MacBook Pro Modelle erscheinen und laut SemiAccurate eine veränderte Intel Iris Pro 5200 Grafikeinheit tragen. Apple habe nach "so viel wie möglich Grafikleistung" gefragt und würde damit die schnellsten Chips von Intel als Alleinstellungsmerkmal geliefert bekommen.

Der Haswell Refresh von Apple wurde eigentlich schon für die WWDC 2013 im Juni erwartet, gezeigt wurden jedoch nur neue MacBook Air Modelle mit Haswell Prozessoren. Ein baldiger Release der MacBook Pro Modelle kündigt sich durch diverse geleakte Benchmarkergebnisse in Geekbench 2 an. Demzufolge verbaut Apple einen Intel Core i7-4950HQ Quadcore Prozessor mit 55 Watt Verbrauch, 2,4 GHz Basistakt und einer Intel Iris Pro 5200 Grafikeinheit. Die stärkere integrierte Grafik könnte auch die dedizierte Grafikkarte, derzeit eine höher getaktete Nvidia Geforce GT 650M, obsolet erscheinen lassen.

Update 26. August 2013
Laut AppleInsider und deren Quellen von EMSOne, könnte es schon im September neue Apple Macbook Pro Modelle mit Intel Core Prozessoren der 4. Generation (Haswell) geben. Die iPhone Modelle werden für den 10. September 2013 erwartet. Ob man hier auch mit einer Notebook-Ankündigung rechen kann, ist bisher nicht bekannt.

Quelle: SemiAccurate

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.