1. Startseite
  2. News
  3. Apple MacBook Air: Ultrabook bald mit Retina Display?

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass die ersten Gerüchte aufgetaucht sind, nach denen Apple den Nachfolger des iPad Mini mit einem Retina-Display ausstatten will. Ein sinnvoller Schritt, wurde doch das Display mit seiner Auflösung von 1.280 x 768 Pixel von vielen kritisiert. Wie es scheint, könnte es sich beim MacBook Air ähnlich verhalten. Wie die taiwanesische Zeitung Electronic Times nun berichtet, habe Apple konkrete Pläne im Zuge der neuen Intel Haswell Prozessor-Generation seine neuen MacBook Air Modelle nicht nur mit neuen Prozessoren auszustatten, sondern auch mit einem Retina Display. Diese Informationen sollen aus den ansässigen Zulieferer-Kreisen stammen.

Der Wechsel würde sich allerdings negativ auf die Akkulaufzeit auswirken, da der Grafikchip mehr leisten muss und auch das Display selbst mehr Strom verbraucht. Die Vermutung gehen in die Richtung, dass Apple seine MacBook Air Modelle aufspalten will und Varianten mit und ohne Retina auf den Markt bringen wird. Die Fertigung soll im zweiten Quartal 2013 anlaufen.

Quelle: Electronic Times

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.