1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Ladegeräte von Drittanbietern werden ab 16. August umgetauscht

Apple: Ladegeräte von Drittanbietern werden ab 16. August umgetauscht (Bild 1 von 1)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Günstig: Beim Austausch eines Ladegeräts von Drittanbietern verlangt Apple nur 10 Euro.

Verbrennungen uns sogar tote soll es gegeben haben, weil iPhones nicht mit Original-Netzteilen von Apple betrieb wurden. Aufgrund dieser Geschehnisse entschied sich das US-amerikanische Unternehmen für einen Austausch der Ladegeräte von Drittherstellern. Am 16. August 2013 startet dieses Programm auch in Deutschland. Das bestätigt Apple auf seiner Support-Homepage. Wer sein Netzteil tauschen möchte, muss einen Apple Store oder einen autorisierten Apple Partner-Shop aufsuchen.

Unter Vorlage des iPhones, iPads oder iPods sowie des Drittanbieter-Ladegeräts erhält der Kunde dann ein original Apple Ersatz-Netzteil zum Preis von 10 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Dieses bei Apple als „Sonderpreis“ betitelte Angebot gilt bis zum 18. Oktober 2013, also nur knapp 2 Monate. Danach schlägt wieder der Normalpreis von circa 20 Euro zu Buche. Während der Aktion kann pro Gerät und Kunde nur ein Netzteil ausgetauscht werden.

Quelle: Stadt Bremerhaven, Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.