1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Krawalle beim chinesischen Launch des iPhone 4S Smartphones

Das Gebiet musste von Polizeikräften geräumt werden, selbst bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt hatten sich mindestens 1.000 potentielle Kunden schon über Nacht angestellt. In anderen chinesischen Apple Stores war das begehrte iPhone 4S binnen einer Stunde ausverkauft.

Eine Limitierung auf zwei iPhones pro Kunde und der hohe Schwarzmarktpreis verstärken den Ansturm noch, da viele Händler auch Wanderarbeiter zum Anstehen schicken. Das iPhone 4S kann ist aufgrund der Sicherheit der Mitarbeiter in den Apple Stores in Shanghai und Peking nur über das Internet bestellt werden.

Quelle: Spiegel

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.