1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone SE: Leistungsstarkes 4 Zoll iPhone ist offiziell

Apple hat heute Abend das iPhone SE vorgestellt. Das Smartphone bietet ein 4 Zoll großes Display und sieht auf den ersten Blick aus wie das iPhone 5s, stellt jedoch gegenüber diesem älteren Modell ein deutliches Upgrade dar.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (4)
Kraftzwerg: Apple bringt mit dem iPhone SE das bislang leistungsfähigste 4 Zoll Smartphone auf den Markt.

Apple hat heute Abend während eines Presse-Events das iPhone SE angekündigt, ein brandneues iPhone mit 4 Zoll Display, das die aktuelle iPhone-Line-up nach unten hin abrunden wird. Das bislang noch immer erhältliche iPhone 5s wird es somit in Kürze nicht mehr zu kaufen geben. Wie es mehrere Leaks im Vorfeld bereits andeuteten ist das SE eine Kreuzung aus dem Industriedesign des iPhone 5/5s und der Hardware des iPhone 6s. Apple beschreibt es folglich als das „leistungsstärkste 4 Zoll Smartphone aller Zeiten“.


Als Herzstück des iPhone SE verbaut Apple das hauseigene A9-SoC kombiniert mit dem M9-Coprozessor, also dasselbe schlagkräftige Duo, das auch das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus antreibt. Somit steht das neue 4 Zoll Gerät den beiden aktuellen iPhone-Flaggschiffen bei Spielen oder anderen rechenintensiven Anwendungen in nichts nach und reagiert zudem jederzeit auf das Sprachkommando „Hey Siri“. Des Weiteren zur Ausstattung des SE gehören 2 Gigabyte schneller LPDDR4 RAM und dieselbe Hauptkamera, die auch bei der 6s-Generation verbaut wird, sprich ein Modul mit 12 Megapixel Sensor und True Tone Flash, das Live Fotos und 4K-Videos aufnehmen kann. Die Frontkamera bietet hingegen anders als das 6s keinen 5 Megapixel, sondern nur einen 1,2 Megapixel Sensor mit f/2.4 Blende.

Analog zum iPhone 5s bringt das neue iPhone SE 112 Gramm auf die Waage und misst 123,8 x 58,6 x 7,6 Millimeter. Es verfügt außerdem über einen Lightning-Port sowie einen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss, unterstützt nun allerdings schnelles Dual-Band-WLAN nach 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 und ist in Mobilfunknetzen mit LTE (Cat.4) Geschwindigkeit unterwegs. Dank NFC-Chip und Touch ID Sensor kann das Smartphone außerdem auch für Apple Pay genutzt werden.

Beim Display des SE hat sich im Vergleich zum 5s offenbar nicht viel getan. Es verfügt wie erwähnt über eine Bildschirmdiagonale von 4 Zoll, setzt auf IPS-Technik und löst mit 1136 x 640 Pixel auf. Ob es zusätzlich irgendwelche Detailverbesserungen gibt, lässt sich im Moment noch nicht sagen. Sicher ist aber, dass auf die 3D Touch Technologie, die bei den beiden aktuellen Topmodelle zum Einsatz kommt, verzichtet wurde.

Apple wird Vorbestellungen für das iPhone SE ab kommenden Donnerstag, den 24. März 2016 akzeptieren. Ab dem 31. März wird das Smartphone dann in den Farben Space Grau, Silber, Gold und Roségold als 16 und 64 Gigabyte Modell zu Preisen ab 489 Euro (UVP) im deutschen Handel verfügbar sein. Mit Eintreffen des neuen 4 Zoll Smartphones besteht die iPhone-Line-up dann aus iPhone SE, iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie iPhone 6s und iPhone 6s Plus.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.