1. Startseite
  2. News
  3. Apple: iPhone 8 (Plus), Apple Watch & Apple TV 4K jetzt vorbestellen

Apple: iPhone 8 (Plus), Apple Watch & Apple TV 4K jetzt vorbestellen (Bild 1 von 3)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (3)
iPhone 8 und 8 Plus: Bis das ganz besondere iPhone X im November erhältlich ist stellen die beiden Modelle Apples fortschrittlichste Smartphones dar.

Fast alle von Apple am Dienstagabend dieser Woche zum alljährlichen iPhone-Event vorgestellten Geräte können ab sofort vorbestellt werden. Mit Ausnahme des iPhone X, für das Apple erst am 27. Oktober 2017 die Vorbestellungsphase starten wird, gilt das also für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus, die Apple Watch Series 3 (mit und ohne LTE-Modem) sowie Apple TV 4K.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus
Die beiden iPhone 8 Modelle können in Deutschland sowohl direkt über Apples Webseite geordert werden als auch bei den Mobilfunkanbietern oder verschiedenen Online-Shops. Ausgeliefert werden die Smartphones ab dem 22. September 2017. Zur Erinnerung: Im Falle des iPhone 8 verlangt Apple hierzulande für die 64 Gigabyte Modellvariante 799 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) und für die 256 Gigabyte Ausführung 969 Euro. Das iPhone 8 Plus kostet mit 64 Gigabyte Speicher 909 Euro und mit 256 Gigabyte 1079 Euro.

Auf den ersten Blick ähnelt die iPhone 8 Reihe stark der iPhone 7 Reihe, doch Apple hat seine neuesten Smartphones in allen Bereich mal mehr, mal weniger stark verbessert. Dies beginnt bereits beim Chassis, welches nun eine gläserne Rückseite aufweist, über die sich die Geräte induktiv aufladen lassen. Des Weiteren unterstützen das 4,7 und das 5,5 Zoll Display nun die True-Tone-Technologie der 2017er iPad Pro Familie und sollen Farben noch akkurater und kräftiger darstellen, beide Geräte werden von dem neuen Hexa-Core-SoC A11 Bionic angetrieben und sie warten mit neuen Kameras auf, mit denen sich noch bessere Fotos und Videos aufnehmen lassen. Darüber hinaus ist natürlich die neue Betriebssystemversion iOS 11 vorinstalliert.

Apple Watch Series 3
Bei der neuen Apple Watch ist die Modellauswahl in diesem Jahr besonders umfangreich. Apple bietet die Series 3 zunächst einmal wie gewohnt als Aluminium-, Edelstahl- und Keramik-Ausführung entweder mit 38 oder 42 Millimeter Gehäuse an. Hinzu kommt für Interessenten zumindest im Fall der Aluminium-Varianten aber erstmals die Option, sich zwischen einer Version mit oder einer ohne integriertem LTE-Modul zu entscheiden (alle teureren Modelle kommen ausschließlich mit LTE-Konnektivität). Auslieferungstermin der Smartwatch ist auch der 22. September.

Die günstigste Apple Watch Series 3 ist das 38 Millimeter Aluminium-Modell in den drei Farbvarianten Gold, Silber und Space Grau mit Sportarmand und GPS für 369 Euro. Das 42 Millimeter Modell mit denselben Eigenschaften kostet 399 Euro. Danach kommt die Apple Watch Series 3 Aluminium mit GPS und Cellular für 449 Euro (38 Millimeter) oder 479 Euro (42 Millimeter), gefolgt von der Apple Watch Series 3 Edelstahl in Space Schwarz oder Silber für 649 Euro (38 Millimeter) oder 699 Euro (42 Millimeter). Die Apple Watch Series 3 mit Keramikgehäuse schließlich kostet 1399 Euro mit 38 Millimeter Gehäuse beziehungsweise 1449 Euro mit 42 Millimeter Chassis.

Bis auf die rotmarkierte Digital Crown aller Modelle mit GPS und Cellular und der neuen Farbvariante „Gold“ sieht die Apple Watch Series 3 aus wie die Apple Watch Series 2. Apple verbaut im Inneren allerdings sowohl einen schnelleren Dual-Core-Prozessors als auch bis zu 16 Gigabyte Flash-Speicher für Apps und Musik-Downloads sowie verbesserte Funkmodule. Davon abgesehen ist watchOS 4 neu, die Software bekommen aber auch die vorherigen Generationen der Apple Watch als Update spendiert.

Apple TV 4K
Die neue Apple TV Generation ist dank des verbauten Apple A10X SoC und 3 Gigabyte RAM deutlich leistungsfähiger als das Vorgängermodell, was unter anderem bedeutet, dass nun Filme in 4K-Auflösung und HDR (High Dynamic Range) abgespielt werden können. Außerdem liegt dem Lieferumfang eine leicht angepassten Siri Remote bei und als Betriebssystem kommt tvOS 11 zum Einsatz.

Apple TV 4K kann bei Apple in einer 32 Gigabyte Variante für 199 Euro oder einer 64 Gigabyte Ausführung für 219 Euro vorbestellt werden und wird ebenfalls ab dem 22. September ausgeliefert. In Bezug auf das Design unterscheidet sich die neue Streaming-Box nicht vom Apple TV der 4. Generation, welchen Apple auch weiterhin verkaufen wird.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.