1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone 6C: Fotos zeigen Rückseite des 4 Zoll Kunststoff-Smartphones

Apple iPhone 6C: Fotos zeigen Rückseite des 4 Zoll Kunststoff-Smartphones (Bild 1 von 1)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Nachfolger in Sicht: Die bunte Kunststoff-Variante des iPhone könnte in die nächste Generation gehen.

Als Apple im September 2014 das iPhone 6 Plus und das iPhone 6 vorstellte waren viele der Meinung, dass dieses Ereignis zugleich den Zeitpunkt markiert, an dem das Ende von Smartphones mit maximal 4 Zoll großem Display aus dem kalifornischen Cupertino eingeläutet wird. Wie sich nun andeutet, könnte dies jedoch ein Trugschluss gewesen sein. Auf einen in der vergangenen Woche veröffentlichten Bericht von Digitimes, demnach Apple in diesem Jahr neben iPhone 6s und 6s Plus auch an einem direkten Nachfolger für das iPhone 5c mit 4-Zoll-Bildschirm arbeiten soll, folgt jetzt das Auftauchen einiger Fotos, die eben dieses vermutlich iPhone 6c genannte Modell zu zeigen scheinen.

Vorneweg sei darauf hingewiesen, dass auf den besagten Bildern nicht etwa ein fertig assembliertes iPhone 6c zu sehen ist, sondern lediglich das Kunststoffgehäuse. Um die Echtheit der Aufnahmen zu untermauern und zugleich Unterschiede zum iPhone 5c darzulegen, wird das Bauteil des Nachfolgers aber mit dem aktuell noch immer im Handel erhältlichen Modell aus dem Jahr 2013 verglichen.


Das Gehäuse des iPhone 6c wirkt auf den ersten Blick im Vergleich zu dem des iPhone 5c unverändert, allerdings fallen bei näherer Inspektion doch zwei relevante Unterschiede auf. Zum einen hat die Aussparung für das Blitzlicht auf der Rückseite des iPhone-6c-Chassis genau wie beim iPhone 5s eine ovale Form und keine runde wie beim iPhone 5c, was die Verwendung eines zweifarbigen Blitzlichts nahelegt, wie es auch beim iPhone-Flaggschiff aus dem Jahr 2013 zum Einsatz kam. Zum anderen verfügt das vermeintliche iPhone 6c an der Unterseite über zwei separate Blöcke von jeweils acht beziehungsweise sechs Löchern, unter denen Lautsprecher und Mikrofon sitzen dürften, während das iPhone 5c an dieser Stelle ganz andere Bohrungen aufweist.

Aufgrund der Tatsache, dass weder die Echtheit der beschriebenen Fotos, noch die kursierten Gerüchte im Augenblick verifiziert werden können und Apples nächstes iPhone-Event darüber hinaus sicherlich noch einige Monate in der Zukunft liegt, sind nähere Details über das iPhone 6c bislang nicht bekannt. Unter Berücksichtigung aller Hinweise liegt aber die Vermutung nahe, dass es sich um ein etwas modifiziertes iPhone 5s handeln dürfte, das ein Kunststoffgehäuse besitzt und mit NFC-Chip sowie Touch ID-Sensor für Apple Pay aufwarten kann.

Quelle: Phone Arena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.