1. Startseite
  2. News
  3. Apple: iPhone 5s verkauft sich doppelt so oft wie das iPhone 5c

Apple: iPhone 5s verkauft sich doppelt so oft wie das iPhone 5c (Bild 1 von 1)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Beliebtheit: Das Apple iPhone 5s wurde im Vergleich zum iPhone 5c mehr als doppelt so oft verkauft.

Das Marktforschungsunternehmen Cosumer Intelligence Research Partners hat herausgefunden, dass US-amerikanische Smartphone-Käufer das iPhone 5s deutlich eher bevorzugen als das bunte iPhone 5c. So zeigen Verkaufsstatistiken, dass das aktuelle Highend-Smartphone von Apple im September einen Verkaufsanteil von 64 Prozent ausgemacht hat, das iPhone 5c hingegen lag nur bei 27 Prozent. Das ältere iPhone 4s kam dank des gesenkten Preises immerhin noch auf 9 Prozent aller Apple-Smartphoneverkäufe im vergangenen September.

Vergleicht man diese Zahlen mit dem Verkaufsstart des iPhone 5, fallen zwei Dinge auf: Zum einen hat sich im Oktober 2012 das neu vorgestellte Highend-Smartphone etwas besser verkauft als das jetzige iPhone 5s, nämlich zu 68 Prozent. Und zum anderen lag der Abverkauf des iPhone 4s im letzten Oktober bei 23 Prozent, was ungefähr dem aktuellen Verkaufsanteil des iPhone 5c entspricht. Das Einsteigermodell iPhone 4 lag auch damals bei 9 Prozent. Damit hat sich auch dieses Mal der Apple-Smartphonemarkt ganz ähnlich verhalten wie beim Verkaufsstart des iPhone 5.

Quelle: AllThingsD

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.