1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone 5S: Nachfolger bereits für März 2013 in der Produktion?

Auftragsfertiger Foxconn hat noch immer Probleme Apple iPhone 5 Geräte in ausreichender Menge zu produzieren. Mehrfach wurde gesagt, dass das iPhone 5 das komplizierteste Stück Technik in der Firmengeschichte sei. Während Foxconn immer noch am Limit produziert, tauchen bereits die ersten Gerüchte zum Nachfolger des iOS Smartphones auf. So will der taiwanesische Blog DigiTimes unter Berufung auf die chinesischsprachige Commercial Times erfahren haben, dass Apple bereits im Dezember mit einer Testproduktion des neuen Modells beginnen wird. Ab Dezember 2012 sollen versuchsweise etwa 50.000 bis 100.000 Exemplare eines Apple iPhone 5S hergestellt werden.

Anfang nächsten Jahres wird dann die Serienfertigung beginnen. Das neue iPhone soll in der Mitte der ersten Jahreshälfte 2013 der Öffentlichkeit vorgestellt werden. In den vergangenen Jahren startete der Verkauf des jeweils neuesten iPhones immer erst ab September. Ein Grund für die Eile sieht Digitimes in der problematischen Fertigung des bestehenden Modells. Zwar wurden verschärfte Qualitätskontrollen durchgeführt und Foxconn stellt zusätzliche Arbeiter ein, aber noch lässt sich die Nachfrage dadurch nicht befriedigen. Angeblich werden Mitarbeiter zu massiven Überstunden genötigt. Es ist die Rede von bis zu 100 Stunden pro Monat.

Quelle: Digitimes

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.