1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone 5S: Auch Modelle mit 4,7 sowie 5,7 Zoll und ein Einsteiger Smartphone für 99 USD?

Bei mehreren Trends im Smartphonebereich musste Apple bislang nahezu tatenlos zusehen, wie aggressive Konkurrenten den Markt formen. Das Display vergrößerte sich zwar von 3,5 auf 4 Zoll beim letzten Generationenwechsel der Apple iPhone Modellreihe, der Durchschnitt liegt mittlerweile jedoch schon wieder über der 4-Zoll Marke. Der südkoreanische Konkurrent Samsung hat mittlerweile eine breites Angebot an großformatigen Smartphones wie dem Galaxy Note 2, bedient aber auch den Einstiegsbereich unter 200 US-Dollar. Laut Reuters sind die Marktentwicklungen Grund genug für Apple, die bisher erfolgreiche Strategie eines simpel gehaltenen Portfolios zu überdenken. Insiderquellen berichten angeblich von Plänen, das Smartphone Angebot weiter zu diversifizieren.

Ein günstiges Einsteigermodell von Apple wird seit langem diskutiert, neu ist das Preisschild von 99 US-Dollar. Zudem soll es Diskussionen über mindestens zwei größere iPhones geben.Die Quellen von Reuters benennen 4,7 Zoll und 5,7 Zoll als Displaydiagonale. Zulieferer seien bereits mit diesen Plänen vertraut, die Spezifikationen unterlägen jedoch bis kurz vor der Produktion ständigen Änderungen, so dass ein finaler Prototyp schwer auszumachen sei und noch immer Unklarheit über ein tatsächliches Erscheinen der Geräte herrsche.

Das günstige Einsteiger-iPhone soll ein Plastikchassis in mehreren Farbvarianten erhalten, speziell in wachsenden Märkten wie dem größten Smartphonemarkt in China (48 Prozent Wachstum für 2013 prognistiziert) will Apple mit dem Gerät Fuß fassen. Für das iPhone 5S wird die Implementierung eines Fingerabdruckscanners als wesentliche Neuerung genannt.

Quelle: Reuters

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.