1. Startseite
  2. News
  3. Apple: iOS 9.3.3 plus OS X 10.11.6 sowie tvOS- und watchOS-Updates veröffentlicht

Apple liefert aktuell eine Reihe frischer Software-Updates aus, darunter iOS 9.3.3, OS X 10.11.6, tvOS 9.2.1 und watchOS 2.2.2. Alle Aktualisierungen kümmern sich vorrangig um die Behebung von Fehlern.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
iOS, OS X, tvOS und watchOS: Apple spendiert all seinen Plattformen zeitgleich ein kleineres Update, mit dem hauptsächlich Fehler korrigiert werden.

Apple hat für alle seine Software-Plattformen Updates veröffentlicht, darunter iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6. Bei den Aktualisierungen handelt es sich ausnahmslos um kleinere Updates, die sich vorrangig der Fehlerbehebung annehmen. Möglicherweise verkörpern sie außerdem die letzten Versionsupdates für die derzeit noch aktuellen Betriebssystemausgaben, da Apple bereits begonnen hat, den Fokus auf die nächsten Hauptversionen – sprich unter anderem iOS 10 und macOS Sierra – zu legen.

In den offiziellen Changelogs zu iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 ist von keinerlei neuen Features zu lesen, allerdings gibt es für das Mac-Betriebssystem ein paar Anpassungen, durch die es zu weniger Problemen bei Netzwerkverbindungen und –freigaben kommen soll. Für iOS 9.3.3 listet Apple genau wie für watchOS 2.2.2 und tvOS 9.2.1 keinerlei spezifische Änderungen auf. Bei all seinen Software-Plattformen stopft das Unternehmen aber zusätzlich eine Reihe von Sicherheitslücken.

Laut Apple kann iOS 9.3.3 auf allen Geräten installiert werden, die zuvor schon iOS 9 unterstützen. Dazu gehören das iPhone 4S und neuer, das iPad 2 und neuer sowie alle iPad Mini und iPad Pro Modelle plus der iPod Touch der 5. und 6. Generation.

Parallel zu den genannten Versionsupdates hat Apple gestern Abend außerdem die jeweils dritte Beta von iOS 10, macOS Sierra, watchOS 3 und tvOS 10 für Entwickler zum Download freigegeben. Da iOS 10 und macOS Sierra mittlerweile auch als Public Beta erhältlich sind, dürften auch für Nicht-Entwickler noch in dieser Woche neue Vorschauversion verteilt werden.

Quelle: Apple #1, Apple #2

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.