1. Startseite
  2. News
  3. Apple iOS 8 ist auf mehr als 50 Prozent aller iOS-Geräte installiert

Mehr als 50 Prozent aller iOS-Geräte laufen inzwischen mit iOS 8.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Verbreitung von iOS 8: Auf über 50% aller iOS-Geräte befindet sich inzwischen die neue Major-Version des Betriebssystems von Apple.

Ganz konkret kann iOS 8 laut den Zahlen vom 10. November 2014 einen Marktanteil von 56 Prozent vorweisen, während iOS 7 auf immerhin noch 40 Prozent kommt. iOS 6 und niedriger finden sich hingegen auf lediglich 5 Prozent der Geräte wieder. Damit ist mit iOS 8 erwartungsgemäß das aktuelle Betriebssystem von Apple auf dem Großteil aller im Umlauf befindlicher mobilen Geräte des US-Konzerns installiert.

Vor allem das seit dem 20. Oktober verfügbare iOS 8.1 wird zu dem Wachstum beigetragen haben, da Apple mit diesem Update zahlreiche Fehler – auch schwerwiegende Probleme bei iPhone 6 und iPhone 6 Plus – behoben hat. Aber auch neue Funktionen wie beispielsweise Apple Pay, Instant Hotspot, die Rückkehr von Camera Roll oder das SMS Forwarding zu Mac OS X Yosemite dürften das Upgrade schmackhaft gemacht haben.

Gerade die Fehler mit iOS 8.0.1 und iOS 8.0.2 haben viele iPhone- und iPad-Besitzer von einem Upgrade abgehalten, weswegen die Marktanteile von iOS 8 für etliche Wochen kaum zugenommen hatten. Ein weiteres Problem dürfte zudem der erforderliche freie Speicher für ein OTA-Update gewesen sein, der je nach Gerät bis zu 2 GB an freiem Speicher benötigte. Das hat sich zwar nicht großartig geändert, aber Apple hat eine umfassende Anleitung auf seiner Webseite veröffentlicht, in welcher ein iOS-Update via iTunes ausführlich erklärt wird.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.