1. Startseite
  2. News
  3. Apple iOS 7: Sende- und Empfangsprobleme mit iMessage werden demnächst gefixt

Die Nachrichten-App iMessage macht mit iOS 7 offenkundig kleinere ProblemeBildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Schluckauf: Die Nachrichten-App iMessage macht mit iOS 7 offenkundig kleinere Probleme

Mit dem Erscheinen des aktuellen Mobile-OS iOS 7 sieht sich Apple mit dem ein oder anderen verärgerten Anwender konfrontiert, der via Twitter oder auf einer der zahlreichen Foren seinem Ärger über iMessage Luft macht. Denn der Chat-Software für Mac, iPhone und iPad ist der Umstieg von iOS 6 auf iOS 7 offenkundig nicht gut bekommen. So berichten einzelne User über Nachrichten, die gar nicht oder mit großer Zeitverzögerung verschickt und zugestellt werden können.

Apple hat sich des Problems laut eigener Aussage bereits angenommen und empfiehlt einerseits, im Falle eines iMessage-Problems die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen und das Chat-Programm erneut zu starten. Andererseits sind die iOS-Entwickler bereits mit dem Schluckauf von iMessage beschäftigt und werden einen Fix mit einem der nächsten Software-Updates entweder per iTunes und OTA bereit stellen.

Quelle: Wall Street Journal

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.