1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Drei Millionen verkaufte iPads am ersten Wochenende

Philip Schiller, Apples Senior Vice President im Worldwide Marketing, spricht vom stärksten iPad Launch bisher. Vom Verkaufsstart am Freitag den 16. März 2012 wurden über das Wochenende bis zum 19. März mehr als drei Millionen neue Apple iPads (3. Generation) verkauft.

Das erste iPad brauchte vor zweiJahren noch fast drei Monate bis zur Drei-Millionen-Marke. Nur das iPhone 4S konnte einen besseren Start hinlegen, im Oktober wurden am ersten Wochenende nach Verkaufsstart mehr als vier Millionen iOS-Smartphones verkauft.

Bisher ist das neue Apple iPad (3. Generation) in den USA, Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur, Schweiz, Großbritannien und den amerikanischen Virgin Islands erhältlich. Ab Freitag den 23. März wird das iOS-Tablet in 24 weiteren Ländern verfügbar sein.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.