1. Startseite
  2. News
  3. Apple bringt iOS 9 und watchOS 2 am 16. September, neue Watch Modelle ab sofort

Apple WatchBildquelle: Apple
Fotogalerie (2)
Apple Watch: Die Funktionalität der smarten Armbanduhr soll dank watchOS 2 deutlich verbessert werden.

Apple hat im Rahmen seines großen "Hey Siri" Events in San Francisco den Veröffentlichungstermin der finalen Fassung von iOS 9 und watchOS 2 bekannt gegeben. Beide neuen Betriebssystemversionen werden ab dem 16. September zum Download bereitstehen. Darüber hinaus hat der kalifornische Technologieriese neue Modellvarianten der Apple Watch angekündigt.

watchOS 2

Apple es sich nicht nehmen lassen, während der Keynote neben der Präsentation neuer iPhones und iPads auch eine angemessene Zeitspanne für seine noch junge Wearable-Plattform aufzuwenden. Mit watchOS 2, das erstmals zur WWDC 2015 im vergangenen Juni vorgestellt worden war, bekommt die Apple Watch diverse neue Features und Verbesserungen verabreicht.

Die zweifellos wichtigste Änderung von watchOS 2 ist, dass Applikationen endlich nativ auf der Apple Watch laufen können. Bislang war es so, dass Apps auf dem iPhone ausgeführt werden mussten und nur Inhalte drahtlos zur Uhr übertragen werden konnten. Das führte häufig zu Verzögerungen oder noch gravierenderen Performance-Problemen. Durch die neuen Möglichkeiten von watchOS 2 können Apps nun aber direkt auf die Hardware der Smartwatch zugreifen, womit solche Ungereimtheiten der Vergangenheit angehören sollten.

Neben dieser fundamentalen Erweiterung von watchOS bringt Version 2.0 auch kosmetische Anpassungen und neue Watch Faces mit. Außerdem ist es nun für Drittanbieter-Apps möglich, Informationen auf einem Watch Face der Uhr einzublenden. Zusammen mit watchOS 2 werden laut Apple neue Apps in Form von beispielsweise dem Facebook Messenger, iTranslate und GoPro erscheinen.

Neue Apple Watch Modelle

Mit Blick auf die Apple Watch Hardware gibt es keine so bedeutenden Neuigkeiten wie im Software-Bereich. Apple verkauft die Apple Watch Sport ab sofort nicht mehr nur in Silber und Space Gray, sondern zusätzlich auch noch in Gold und Rosé Gold. An den Preisen ändert sich glücklicherweise nichts. Darüber hinaus wird es eine ganze Reihe neuer Armbänder geben, darunter auch edle Leder-Riemen von Hermes.

iOS 9

Apple wird zusätzlich zu watchOS 2 auch mit der Verteilung von iOS 9 in knapp einer Woche beginnen. Somit erhalten bestehende iOS-Nutzer das kostenlose Betriebssystem-Update neun Tage vor dem Verkaufsstart von iPhone 6s und 6s Plus am 25. September. iOS 9 wird für alle Geräten geeignet sein, auf denen auch iOS 8 läuft.

Für registrierte Entwickler hat Apple am Mittwochabend die Golden Master (GM) von iOS 9 veröffentlicht und zugleich eine erste Beta-Version von iOS 9.1.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.