1. Startseite
  2. News
  3. Apple: App Store bietet nun über 1 Millionen Apps

Im Juli 2008 veröffentlichte Apple den weltweit ersten App Store überhaupt. Seitdem wurden abertausende Apps hochgeladen und es wurde ein Meilenstein nach dem anderen geknackt. Dabei ging es oft um die Downloadzahlen die auf der Plattform erzielt wurden. In einem Tweet beim Kurznachrichtendienst Twitter berichtet Appsfire über einen neuen Meilenstein. Seit dem Start der Plattform wurden inzwischen mehr als 1 Millionen Apps zugelassen und zur Verfügung gestellt. Aktuell sind 736.247 Apps online, davon 336.270 kommerzielle Apps und 120.065 Spiele.

Die Differenz von 263.753 ist das Resultat vonzurückgezogenen Apps und diejenigen, die von Apple entfernt wurden. Innerhalb von 4 Jahren wurden rund 35 Milliarden Downloads von rund 400 Millionen registrierten Nutzern getätigt. Während Apple sich noch an der Spitze sonnt, ist Google dem Konzern dicht auf den Fersen. Der Google Play Store beinhaltet momentan gut 675.000 Apps und konnte bislang 25 Milliarden Downloads verzeichnen (Stand September 2012).

Quelle: Appsfire, The Next Web

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.