1. Startseite
  2. News
  3. Apple: Alle Informationen zum iPhone 4S, iCloud, iOS 5 und Siri

Eines der Hauptmerkmale wird sich nicht verändern – das Display bleibt weiterhin 3,5-Zoll groß und verfügt über die bekannte Retina-Auflösung (960 x 640 Pixel). Unter der Glasabdeckung werkelt ein Apple A5 Prozessor. CPU und Grafikchip besitzen jeweils zwei Kerne.

Die Anwendungsleistung soll somit verdoppelt werden, während Grafikanwendungen eine siebenfache Steigerung erfahren dürfen. Je nach Belastung des Apple iPhone 4S hält der Akku bis zu 40 Stunden (Musikwiedergabe). Beim Surfen oder Telefonieren über die UMTS-Verbindung werden 6-8 Stunden erreicht. Der maximale Downstream des Apple iPhone 4S liegt bei 14,4 MBit/s. Das Apple iPhone konnte bisher nur mit 7,2 MBit/s umgehen. Der Empfang soll mit zwei Antennen verbessert werden. Somit kann intelligent zwischen dem Empfangen und dem Senden von Daten hin- und hergeschaltet werden.

Ein weiteres Highlight stellt die neue 8-Megapixel Kamera da. Die Schärfesteigerung liegt bei 30 Prozent, während die Auslösezeit um 33 Prozent verkürzt wurde. Neben Fotos in einer maximalen Auflösung von 3.264 x 2.448 Pixel können nun auch Videos in einer 1080p HD-Auflösung gedreht werden.

Ab dem 14. Oktober 2011 werden die neuen Smartphones in schwarzer und weißer Farbgebung ausgeliefert. Vorbestellungen werden ab dem 7. Oktober entgegen genommen. Preislich ordnen sich die Geräte zwischen 199 US-Dollar und 399 US-Dollar ein. Je nach Speicherplatz (16 bis 64 GB). Alles in Verbindung mit einem 2-Jahres-Vertrag bei bekannten Netzbetreibern.

Apple iOS 5
Das neue Betriebssystem hält sich mit revolutionären Neuheiten zurück. Ein Twitter-Client wird genauso eingebunden wie eine Benachrichtigungs-App für Push-Dienste. Außerdem wird es einen internen Messaging-Dienst zwischen iOS-Geräten geben, der sich ähnlich wie der Blackberry Messenger verhält und abseits von SMS und Emails agiert. Hinzu kommen Erweiterungen für das Game Center, das verbesserte Internet-Surfen mit einer neuen Tab-Funktionalität und eine Reminder-Applikation für Aufgaben. Abgerundet wird das Apple iOS 5 Paket mit neuen Tastenbelegungen für die Kamera. Über die Lautstärke-Tasten kann nun der Auslöser aktiviert werden, was das iPhone wie eine handelsübliche Kompaktkamera arbeiten lässt. Am 12. Oktober 2011 können das iPhone 4 sowie das iPhone 3GS mit dem neuen Betriebssystem verwendet werden. Das iPhone 4S wird Apple direkt ab Werk mit dem iOS 5 ausstatten.

Apple iCloud
Die Jungs aus Cupertino haben die iCloud bereits angekündigt und somit gab es heute nur kleine Updates, welche die Presse nur bedingt beeindrucken konnten. Neben Dokumenten, Fotos, Apps und eBooks werden auch Kalender- und Kontaktdaten in die iCloud versendet und abgespeichert. Über die iTunes Match Applikation kann für 25 US-Dollar pro Jahr auch ein Musik- und Videostream von gekauften iTunes-Inhalten ermöglicht werden. Die neuen Funktionen stehen ab dem 12. Oktober zur Verfügung. iTunes Match wird ab Ende Oktober in den USA erhältlich sein.

Apple Siri
Wer sein neues oder altes Apple iPhone nicht nur über den Multitouch-Screen sondern auch per Sprache steuern will, der sollte sich die neue Siri Funktion genauer ansehen. Mit Hilfe dieser Technologie könnt ihr euer Smartphone über alle Lebenslagen – vom Wetter, über das Erstellen von Kalendereinträgen bis hin zur Routenplanung – befragen. Es wird euch, soweit es eure Stimme erkennt, weiterhelfen. Kennen wir diesen Service nicht von einem deutschen Abo-Abzocker aus dem Fernsehen unter dem Namen „SMS Guru“? Smartphone-Revolutionen sehen anders aus.

Apple iPad 2
Alle genannten Funktionen stehen - soweit uns bekannt - auch für die Tablet-Sparte von Apple bereit. Jeweils mit Einschränkungen zwischen den WLAN only und 3G-Versionen.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.