1. Startseite
  2. News
  3. Android 8 Oreo Updates: Leak verrät Näheres zu Samsungs Plänen

Android 8 Oreo Updates: Leak verrät Näheres zu Samsungs Plänen (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Galaxy-Flaggschiffe: Das Galaxy S8, das S8+ sowie das Galaxy Note 8 dürften zu den ersten Samsung-Smartphones gehören, die Anfang 2018 ein Update auf Android 8 Oreo spendiert bekommen.

Nachdem sich Samsung weiterhin zugeknöpft bezüglich seiner Update-Pläne für Android 8 Oreo gibt, sollen nun durchgesickerte Informationen aus China für mehr Klarheit sorgen. Diesen nach plant der südkoreanische Hersteller immerhin ein Oreo-Update für eine Vielzahl seiner Galaxy Smartphones und Tablets.

Eine im chinesischen Netzwerk Weibo veröffentlichte Liste mit Modellnamen aus der Galaxy-Familie verrät zunächst einmal, dass erwartungsgemäß wohl alle Samsung-Flaggschiffe aus 2017, 2016 und 2015 ein Update auf Android 8 Oreo erhalten werden. Dazu zählen neben dem Galaxy S8, S8+ und Note 8 also unter anderem das Galaxy S7 und S7 edge, das Galaxy S6 oder das Galaxy Note 5.

Interessant, wenn auch nicht gerade rühmlich für Samsung, ist, dass die durchgesickerte Liste zum einen die Existenz der noch nicht offiziell vorgestellten 2018er Galaxy A Serie(mit erneut Galaxy A3, A5 und A7) bestätigt, und zum anderen verrät, dass diese Mittelklassegeräte erst einmal mit Android 7 Nougat in den Handel kommen werden. Ein Update auf Android 8 Oreo wird also für diese kommenden Geräte genau wie für ältere Vertreter der Galaxy A Reihe erst nach der Markteinführung ausgeliefert werden.

Samsung will den vorliegenden Informationen nach offenbar keine Smartphones mit Android 8 Oreo versorgen, die vor 2015 vorgestellt worden sind. Neben den bereits erwähnten Modellen soll ein Update für Geräte der Baureihen Galaxy On (max), Galaxy J und Galaxy C in Arbeit sein. Darüber hinaus dürften bei den Tablets die Serien Tab, Tab S3, Tab S2, Tab A (2017), Tab A (2016) und Tab active 2 berücksichtigt werden.

Leider nach wie vor noch überhaupt keine Informationen liegen derzeit zu Samsungs Zeitplan für die Verteilung von Android 8 Updates vor. Da der Hersteller erst jüngst damit begonnen hat, mit einer Oreo-Beta für das Galaxy S8 zu experimentieren, ist aber wohl erst im Frühjahr 2018 mit den allermeisten der Aktualisierungen zu rechnen.

Quelle: AndroidOS.in

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.