1. Startseite
  2. News
  3. Android 7.0 Nougat: Google verteilt letzte Beta vor der Fertigstellung

Android 7.0 Nougat: Google verteilt letzte Beta vor der Fertigstellung (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Android-Hauptversion 2016: Aus dem Arbeitstitel Android N machte Google nach Monaten der Spekulationen schlussendlich Android 7.0 Nougat.

Goolge hat eine fünfte und letzte Vorschauversion von Android 7.0 Nougat zum Download freigegeben. Die Beta ist in erster Linie für Entwickler gedacht, aber wie schon bei den vorherigen Preview-Ausgaben kann sie jeder mit Interesse und einem unterstützten Gerät ausprobieren.

Bezüglich Neuerungen gibt es allerdings nicht viel zur Developer Preview 5 von Android 7.0 zu sagen. Für den Durchschnittsnutzer dürfte lediglich relevant sein, dass Google das Mobile-OS und vorinstallierte Apps erwartungsgemäß weiter von Bugs bereinigt und optimiert hat. Speziell für Entwickler erwähnt das Unternehmen noch einmal, dass zusammen mit der finalen Beta auch folgende Hilfsmittel bereitgestellt werden:
- System-Images für Nexus-Geräte
- Ein Emulator zum Testen von Apps
- Die finalen Android N Programmierschnittstellen (APIs)

Nutzer, die sich bereits in den vergangenen Monaten für Googles Android Beta Programm angemeldet haben, sollten mittlerweile eine Benachrichtigung für das Update auf Beta 5 erhalten haben, oder diese zumindest in Kürze bekommen. Wer sich hingegen erst jetzt erstmals an eine Nougat-Vorschauversion heranwagen möchte, kann sich auf dieser Webseite für den Empfang der Beta registrieren und sollte nur wenig später ebenfalls die Möglichkeit erhalten, die aktuellste OS-Ausgabe auf sein Gerät herunterzuladen.

Wie schon bei den vorherigen Android N Developer Previews gestattet Google die Installation nur auf den folgenden Geräten: Nexus 6, Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus 9 und Pixel C.

Google plant die Veröffentlichung der finalen Fassung von Android 7.0 Nougat eigenen Angaben nach noch vor dem Ende des Sommers 2016. Die aktuelle Beta sollte also tatsächlich den bislang besten (und ungetrübtesten) Blick auf die neue Android-Hauptversion gestatten. Passend zur Fertigstellung von Android 7.0 rechnet die Gerüchteküche auch nach wie vor fest mit der Markteinführung von zwei neuen Nexus-Smartphones, die in diesem Jahr von HTC produziert werden sollen. Ein konkreter Termin für deren Vorstellung ist aber noch nicht durchgesickert.

Quelle: Google

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.