1. Startseite
  2. News
  3. Android 4.4 KitKat: Experience Launcher in der Google Suche integriert?

Android 4.4 KitKat: Experience Launcher in der Google Suche integriert? (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
KitKat: Ist die Google Suche nun essentieller Bestandteil des neuen Android 4.4 OS?

Ron Amadeo von Ars Technica vergleicht den Homescreen von Android 4.4 daher mit Facebook Home, welches ebenfalls lediglich eine Erweiterung des sozialen Netzwerkes darstellt. Da die Google-Suche auf den meisten Android-Geräten bereits vorinstalliert ist, erscheint die Zusammenführung von Google-Suche und Homescreen als eine logische Konsequenz.

Der gesamte Homescreen an sich ist dabei die Google Suche, inklusive Google Now. Der klassische Homescreen selbst ist nur noch eine Assistenz-Anwendung für die Suche, welche Hintergrundbild, Widgets, App Drawer und Verknüpfungen zu den Anwendungen bereitstellt. Das ermöglicht Google eine sehr tiefe Integration der Google Suche in Android. Dadurch werden auf der anderen Seite neue Funktionen ermöglicht, wie zum Beispiel das Starten einer Anwendung direkt aus den Suchergebnissen heraus. Google bezeichnet das als „App Indexing“.

Seine Behauptungen belegt Ron Amadeo mit Screenshots der APK der Google Suche. In diesen sind etliche XML-Dateien zu sehen, welche die Anordnung der Homescreen-Elemente innerhalb der Google Suche definieren und bis Android 4.3 Jelly Bean in der eigentlichen Homescreen-Anwendung enthalten waren. Ein weiteres Indiz für die Behauptung Amadeos ist die zu sehende Aufforderung, die Google Suche zu installieren, sobald man die APK-Datei des Android 4.4 Homesceens ohne diese versucht zu installieren.

Quelle: Ars Technica

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.