1. Startseite
  2. News
  3. AMD: Radeon-Arbeitsspeicher in Japan aufgetaucht

Neben Grafikkarten, Chipsätzen und Prozessoren bietet AMD nun auch Arbeitsspeicher an. Die Marke Radeon soll dabei die Verkaufszahlen in die Höhe treiben. In Japan werden die RAM-Riegel bereits ab 20 US-Dollar verkauft.

Dabei setzt AMD auf drei Produktkategorien. Die Entertainment-Serie taktet mit 1333 MHz, während die „Ultra Pro Gaming“-Reihe über einen Takt von 1600 MHz verfügt. Spezifikationen und Preise der kommenden Enterprise-Riegel stehen noch nicht fest.

Ob AMD auch Arbeitsspeicher für Notebooks entwickeln wird ist genauso unklar wie die Gerüchte über einen Vertrieb in Deutschland.

Quelle: AMD, PC Watch

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.