1. Startseite
  2. News
  3. Amazon startet mit Kindle Unlimited eine Flatrate für Freunde von eBooks

Der neueste Kindle e-Book Reader Voyage.Bildquelle: Amazon
Fotogalerie (1)
Jede Menge Lesestoff: Durch Kindle Unlimited stehen jede Menge Bücher für einen monatlichen Festpreis zur Verfügung.

Auf dem Papier klingt Kindle Unlimited von Amazon erst einmal richtig gut. So besteht immerhin die Auswahl aus über 650.000 Büchern, eingeschränkt wird dies allerdings dadurch, dass nur rund 40.000 davon auch in deutscher Sprache zur Verfügung stehen. Weiterhin setzt Amazon extrem stark auf die eigenen exklusiven Bücher, sowie auf Inhalte von unbekannten privaten Autoren, die direkt selbst als Publisher für ihre eigenen Romane via Amazon auftreten können. Man sollte also nicht erwarten, dass jeder aktuelle und kommende Top Seller automatisch auch Teil des Kindle Unlimited-Programms von Amazon werden wird.

Immerhin stehen aber auch bekanntere Bücher wie etwa die Roman-Serie The Hunger Games zur Auswahl, allerdings in diesem Fall nur in Englisch. Harry Potter reiht sich ebenso in die Riege der vorhanden Romane ein, wie etwa Bücher zu erfolgreichen Serien, darunter Castle, Star Trek und der Bro Code aus How I Met Your Mother.

Die entsprechenden eBooks die Teil des Programms sind, werden von Amazon mit einem Kindle Unlimited Schriftzug gekennzeichnet. Der Dienst kann aktuell 30 Tage gratis ausprobiert werden, danach kostet die Flatrate für eBooks 9,99 Euro pro Monat. Gelesen werden können die eBooks via PC, Mac, iPhone, iPad oder auch via Windows, Windows Phone oder Android Endgerät, sowie natürlich auch mit Hilfe der Amazon eigenen Fire Tablets und eBook-Reader.

Die Bedingungen von Amazon Kindle Unlimited im Überblick:

Auf der Webseite von Amazon kann auch ein neues Werbevideo zum Kindle Unlimited Dienst betrachtet werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.