1. Startseite
  2. News
  3. Amazon Prime Day: ASUS F553MA Notebook ab 199 Euro verfügbar

ASUS F553MA NotebookBildquelle: ASUS
Fotogalerie (1)
Gut oder günstig: Das neue ASUS F553MA ist als 15,6 Zoll Notebook in vier Varianten zum Spitzenpreis bei Amazon erhältlich.

Amazon-Käufer mit Prime Abonnement bekommen ihren eigenen Feiertag und Schnäppchen-Tag. Am 15. Juli 2015 sollt ihr nach Angaben von Amazon.de auf ausgewählte Produkte einen Rabatt von bis zu 50 Prozent erhalten. Klingt nach einem guten Deal. Ist es auch. Schon im Vorfeld lockt der Internet-Händler mit frischen Angeboten, um auf den Amazon Prime Day hinzuweisen. Heute freut sich das ASUS F553MA Notebook über einen Nachlass von bis zu 29%. Und damit findet sich hier auch direkt der beste Preis unter den Online-Shops.

Folgende Konfigurationen werden angeboten:


Doch kann man das ASUS F553MA Notebook wirklich empfehlen? In allen aufgelisteten Modellen arbeitet eine Kombination aus Intel Celeron N2840 Prozessor mit 2,2 GHz und der darin integrierten Intel HD Graphics. Im Zusammenspiel mit 4 GB RAM können wir diese Ausstattung schon als solides Einsteiger-Modell für einfache Aufgaben bezeichnen. Sprich: Word, Excel und Co. sowie das Abrufen von Mails, Filme, Fotos, Musik und YouTube-Streams sind möglich. Unter dem Motto „Konsumieren statt Produzieren“ könnt ihr euch zum Beispiel Bilder problemlos ansehen, beim Bearbeiten wird aber meist mehr Leistung benötigt.

Auch in Hinsicht auf das kostenlose Windows 10 Upgrade Ende Juli, was mit dem hier vorinstallierten Windows 8.1 einhergeht, empfehlen wir euch zur 4 GB RAM Variante zu greifen. Mit nur 2 GB ist der 199 Euro Preis natürlich verlockend, aber das Notebook einfach nicht mehr zukunftssicher aufgestellt. Und schließlich erwarten wir auch von einem Modell unter 300 Euro ein Durchhaltevermögen über mehrere Jahre. Die Verarbeitung sollte grundlegend in Ordnung sein. Allerdings müsst ihr beim ASUS F553MA Notebook bei diesem Preis mit einem weniger hellen Display, einer vergleichsweise kurzen Akkulaufzeit und langen Wartezeiten durch eine langsame 500 GB Festplatte rechnen.

Wem es hauptsächlich nur um einen sehr günstigen Preis geht und wer mit seinem Notebook sowieso nur im Internet surfen und Texte schreiben möchte, der kann bedenkenlos bei Amazon zugreifen. Kleiner Hinweis: Die ASUS F-Serie ist in den meisten Fällen baugleich mit der ASUS X-Serie. Je nach Online-Shop trefft ihr auf unterschiedliche Bezeichnungen, die aber ein und dasselbe Gerät beinhalten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.